MyMz
Anzeige

Dietfurt/Hainsberg

Freileitung wurde nun verkabelt

Das Bayernwerk baut im Bereich der Stadt Dietfurt weiter ihr Netz aus, um es für die Zukunft fit zu machen.
Johann Grad

Bürgermeisterin Carolin Braun überzeugte sich mit Stephan Leibl (v.l.), Markus Segerer und Franz Schmidt von der Investition. Foto: Johann Grad
Bürgermeisterin Carolin Braun überzeugte sich mit Stephan Leibl (v.l.), Markus Segerer und Franz Schmidt von der Investition. Foto: Johann Grad

Dietfurt.Bei einem Ortstermin an der neuen Trafo Station in Hainsberg erläuterte Netzbauleiter Markus Segerer vom Netzcenter Parsberg die Investitionen von ca. 200000 Euro. Die Turmstation Hainsberg wurde durch eine Kompaktstation ersetzt. Dazu war es nötig, eine 20 KV Freileitung von Dietfurt nach Hainsberg auf 1,2 Kilometer Länge zu verkabeln. Bürgermeisterin Carolin Braun freute sich mit Kommunalbetreuer Stephan Leibl über die neue Trassenführung, da das neue Baugebiet „Hainsberg Süd“ nicht mehr von einer Freileitung überspannt wird. Der Dank galt einem Grundstücksanlieger. (ugr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht