MyMz
Anzeige

Politik

FW stellen in Deining 16 Kandidaten auf

Mit einer Mischung aus Jung und Alt treten die Freien Wähler aus Deining an. Sie sehen sich für den Wahlkampf gut gerüstet.
Von Andreas Friedl

Die Kandidaten der Freien Wähler Deining für den Gemeinderat mit Gästen  Foto: Andreas Friedl
Die Kandidaten der Freien Wähler Deining für den Gemeinderat mit Gästen Foto: Andreas Friedl

Deining.Nachdem bereits vor einigen Wochen mit Arkadiusz Penkala der Bürgermeisterkandidat gewählt worden ist, präsentierten nun am Donnerstagabend die Freien Wähler (FW) Deining ihre Kandidaten für den Gemeinderat.

Gut 20 Gäste, unter ihnen der Bürgermeisterkandidat Arkadiusz Penkala, weitere Mitglieder der FW oder anderweitig Interessierte sowie den Kreisvorsitzenden der FW Günter Müller und den Kandidaten für das Amt des Landrates, Sebastian Schauer, durfte Harald Kaunz, erster Vorsitzende der FW, in der Gaststätte „Zum Hahnenwirt“ begrüßen.

Sofort einig waren sich die Anwesenden darüber, dass Günter Müller die Leitung der Nominierungsversammlung übernehmen soll. In seinen Grußworten sagte Müller unter anderem: „Unser Bürgermeisterkandidat in Deining, Arkadiusz Penkala, braucht eine Mannschaft, die hinter ihm steht. Zudem brauchen wir tatkräftige Frauen und Männer die mit anpacken.“

Kandidatenliste

  • Die Jüngste:

    Mit 19 Jahren ist Leena Gülümser die jüngste FW-Kandidatin auf der Liste. Alle Kandidaten scheinen voller Tatendrang und möchten die Gemeinde Deining weiterbringen.

Kurz stelle sich dann auch Sebastian Schauer vor: „Wir Jungen wollen, dass sich in der Politik etwas ändert, darum kandidiere ich auch.“ Weiter ging Schauer auf soziale Themen, wie beispielsweise Seniorenbetreuung, Bildung und die Förderung des Ehrenamtes ein. Nachdem dann der Kreisvorsitzende die Formalitäten für die Wahlliste erläutert hatte, waren sich die wahlberechtigten Gäste einig, dass nicht über jeden Kandidaten einzeln, sondern per Block über die von Kaunz erstellte Liste abgestimmt werden sollte.

Unterschiedliche Branchen

In der Reihenfolge der Liste stellten sich dann die Bewerber für den Gemeinderat vor. Den Anfang machte Arkadiusz Penkala, der als Bürgermeisterkandidat auf Platz eins steht: „Vor sechs Jahren hatten wir Probleme Kandidaten zu finden. Heute haben wir Leute, die aus verschiedenen Branchen kommen, ob Bau- oder Versicherungs- oder dem Marketingbereich kommen. Mit deren Wissen können wir einen erfolgreichen Wahlkampf durchführen.“ Auf Platz zwei der Liste steht Harald Kaunz. Dabei erläuterte er auch näher die Ziele der FW für die Gemeinde Deining. Dies seien gesundes Wachstum in der Gemeinde, wie vorrangige Vergabe von Grundstücken an Gemeindebürger, Förderung eines generationsübergreifenden Lebensraums, Förderung junger Familien, von lokalen Betrieben, dabei vorrangige Vergabe von Gewerbeflächen, Förderung der Vereine und des Ehrenamtes, des bayerischen Brauchtums und der Kultur.

Weiter sprach er den Ausbau und die Neugestaltung der Jugendförderung im Zusammenhang mit dem Jugendtreff, von Veranstaltungen und in den Vereinen an. So gelte für ihn und die FW der nachhaltige Ausbau und die Zukunftsgestaltung der Gemeinde Deining, ob das die regenerativen Energien oder der gewissenhafte Umgang mit der Energie sei.

Aufbrechen des Fraktionszwangs

„Wichtig ist für die FW und für mich auch das Einbinden der Neubürger in die Vereine und die Gemeinschaft. Miteinander statt gegeneinander reden. Wir, die FW, sehen uns auch als Vermittler. Dazu gehört auch das Aufbrechen des Fraktionszwangs. Jeder der Gemeinderäte darf und sollte seine Meinung vertreten dürfen. Auch transparente Gemeindepolitik und bessere, ehrliche Kommunikation, sachbezogene Argumentation und Diskussion in der Gemeindepolitik, Bürgernähe, beispielsweise Bürger-Stammtische a la ,Jetz red i’ gehören zur Gemeinde Deining“, sagte Kaunz.

Auf den weiteren Plätzen sind, in Klammern die Position, Franz-Xaver Meier (3), Gemeinderat; Werner Keckl, Gemeinderat, der sich freute, dass so viele junge Leute auf Kandidatenliste die Ziele der FW vertreten; Johann Seger (5); Alex Stachely (6); Christian Seidl (7); Sebastian Bauer (8) und Benjamin Wienziers (9).

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht