MyMz
Anzeige

Gemeinde verabschiedet acht Räte

Bürgermeister Eduard Meier dankte für den Einsatz.
Von vera Gabler

Bürgermeister Eduard Meier hat acht von insgesamt 20 Gemeinderäten verabschiedet.  Foto: Vera Gabler
Bürgermeister Eduard Meier hat acht von insgesamt 20 Gemeinderäten verabschiedet. Foto: Vera Gabler

Seubersdorf.Mit einer Urkunde und einem Gemeindewappen als Andenken hat Bürgermeister Eduard Meier bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates sieben Männer und eine Frau aus dem Gremium verabschiedet. „Mit dem heutigen Tag endet die Amtszeit unseres Gemeinderates in seiner bisherigen Zusammensetzung“ stellte das Gemeindeoberhaupt in der Aula der Grund- und Mittelschule als Sitzungsort fest.

Vorausgegangen waren allerdings noch einige Beschlüsse für die Zukunft, obwohl Corona das Leben derzeit etwas bremse. Neben den Bauvorhaben privater Bauherren gab es den einstimmigen Beschluss für den Antrag auf das Anbringen eines Lichttransparentes mit Einzelbuchstaben an einem Verbrauchermarkt in der Regensburger Straße. Zur Vergabe des Glasfaseranschlusses für das Rathaus und für die Grund- und Mittelschule gab es ebenso einen einmaligen Beschluss, zumal die Gesamtkosten von 24128 Euro für die Gemeinde nach Abzug der Förderung, sich nochmals reduzieren werden, weil bereits verlegte Leerrohre herangezogen werden können. Bürgermeister Meier teilte dem Gremium mit, dass es auf dem Rathausvorplatz bezüglich Bauraumauffüllung eine Eilentscheidung gegeben habe. Der gelagerte Aushub habe als Auffüllmaterial doch nicht verwendet werden können, so dass zusätzliche Kosten von 35953 Euro in Kauf genommen werden mussten.

„Mit großen persönlichen Einsatz haben Sie in nicht immer ganz einfachen Situationen die Interessen der Gemeinde vertreten“, begann Meier die Laudatio für die ausscheidenden Gemeinderäte. Die Jahre, mit 18 Jahren war Josef Schlierf am längsten im Gremium vertreten gewesen, seien geprägt gewesen von gemeinsamen Bemühen, die Gemeinde voranzubringen und die Lebensqualität zu verbessern. Nach zwölf Jahren Amtszeit wurden Maximilian Wurm, Florian Schels, Günter Aurbach, Theresa Maget und Jürgen Benz verabschiedet und nach einer Amtsperiode mit sechs Jahren Stefan Maget und Marco Wittl. Am 14. Mai werden die neu gewählten Gemeinderäte in das Amt eingeführt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht