MyMz
Anzeige

Freystadt/Sulzkirchen

Generationswechsel bei evangelischer Landjugend

Die evangelische Landjugend (ELJ) Sulzkirchen hat eine neue Vorstandschaft gewählt.

Niklas Brunner, Michael Schlirf, Annette Schlirf, Yannick Bussing und Matthias Mößler (von links, es fehlt Lea Barthmann) Foto: Robert Zwingel
Niklas Brunner, Michael Schlirf, Annette Schlirf, Yannick Bussing und Matthias Mößler (von links, es fehlt Lea Barthmann) Foto: Robert Zwingel

Freystadt.Michael Schlirf und Annette Schlirf sind die beiden neuen gleichberechtigten Vorsitzenden. Sie lösen die bisherigen Vorsitzenden Nikolai Link und Nadine Brunner ab, die nicht mehr zur Wahl standen. Der scheidende Vorsitzende, Nikolai Link, ließ in seinem Bericht die Aktivitäten der Gruppe Revue passieren. Er betonte die gute Vernetzung der Jugendgruppe im Dorf. So gab es bei den Festen, die die Landjugend ausrichtet – Kirchweih und Johannisfeuer – einen großen Zuspruch vonseiten der Bevölkerung.

Bezirksreferent Robert Zwingel wollte von den Mitgliedern wissen, was sie an ihrer ELJ-Gruppe begeistert. Vor allem der Zusammenhalt innerhalb der Gruppe und der Spaß bei den vielfältigen Aktionen wurden immer wieder genannt. „Jüngere und ältere Jugendliche kommen zusammen und jeder hilft dazu, wenn wir etwas auf die Beine stellen“ meinte einer der Gruppenmitglieder.

Die Mitglieder der evangelischen Landjugend empfinden sich als wichtigen Teil der Dorfgemeinschaft in Sulzkirchen. Bei der Wahl wurden neben den beiden Vorsitzenden Yannick Bussing und Lea Barthmann zu Stellvertretern gewählt. Die Kassengeschäfte übernimmt Matthias Mößler und der neue Schriftführer ist Niklas Brunner. Die Gruppe trifft sich jeden Donnerstagabend im Gemeindehaus in Sulzkirchen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht