MyMz
Anzeige

Berching

Goldmund Quartett im Kloster Plankstetten

Das Goldmund Quartett tritt am Sonntag in Plankstetten zum letzten Konzert der diesjährigen Saison Klassik im Kloster auf.

Das Goldmund Quartett gastiert in Plankstetten. Foto: Nikolaj Lund
Das Goldmund Quartett gastiert in Plankstetten. Foto: Nikolaj Lund

Plankstetten.Das Goldmund Quartett tritt am Sonntag ab 19.30 Uhr im Cramer Klett-Saal des Klosters Plankstetten zum letzten Konzert der diesjährigen Saison Klassik im Kloster auf und präsentiert ein Programm, das Klassiker der Quartettliteratur mit Neuem vereint: Werke von Mozart, Brahms und dem Zeitgenossen Fazil Say. Noch nicht einmal völlig vom Studium gelöst, wurde dem Goldmund Quartett bereits in der Süddeutschen Zeitung attestiert, es zähle „schon jetzt zu den bedeutendsten Nachwuchsensembles Deutschlands“ (Harald Eggebrecht). Es konnte voriges Jahr im ehrwürdigen Wiener Musikvereinssaal debütieren und errang vor nur wenigen Wochen den zweiten Preis beim internationalen Wigmore Hall Wettbewerb in London, einem der führenden Wettbewerbe für diese Gattung.

Karten gibt es im Klosterladen und der Buchhandlung der Abtei Plankstetten, Tel. (08462) 206150. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt für zwölf Euro.

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht