MyMz
Anzeige

Schützen

Grafenbuch-Schützen wählen Vorstandschaft

Die Mitglieder bestätigen ihre Führung auf der Jahresversammlung. Richard Kotzbauer ist seit 18 Jahren an der Spitze des Vereins.
Von Hans Stepper

Die Grafenbuch-Schützen Ballertshofen sicherten sich den großen Siegerpokal bei den Gemeindemeisterschaften. Foto: Hans Stepper
Die Grafenbuch-Schützen Ballertshofen sicherten sich den großen Siegerpokal bei den Gemeindemeisterschaften. Foto: Hans Stepper

Lauterhofen.Richard Kotzbauer bleibt der erste Schützenmeister der „Grafenbuch“-Schützen Ballertshofen. Bei den Wahlen anlässlich der Jahresversammlung im Schützenhaus wurde der seit 18 Jahren amtierende Vereinschef ebenso einstimmig im Amt bestätigt, wie seine weiteren Vorstandskollegen zweiter Schützenmeister Stefan Lehmeier, Sportleiter Peter Kirzinger, Schriftführer Hans Meier und Schatzmeister Wolfgang Klebl.

Als Höhepunkt im Vereinsleben in diesem Jahr wertete der Schützenmeister das 50. Gründungsjubiläum des Vereins, wozu er zahlreiche Rückmeldungen über diese gelungene Jubiläums-Veranstaltung erhielt. Als inzwischen feste Bestandteile im Vereinsleben nannte der Schützenmeister das jährliche „Schafhammel-Karteln“ mit anschließendem Essen und das Grillfest.

Ein gelungenes Unternehmen war für den Schützenmeister ebenso der im vergangenen Jahr zusammen mit der Schützengesellschaft Lauterhofen stattgefundene gemeinsame Ausflug zum Arber im Bayerischen Wald.

Vorstandschaft

  • Weitere Ergebnisse: Beate Reif, Hans Braun, Lukas Hollweck und Manuel Kirzinger, Andras Kölbl, Martin Dengler, Tobias Prem und Raphael Altmann, Johann Bayerl, Hans Brand und Günter Donhauser sind auch Teil der Vorstandschaft.

Respektabel für den kleinen Verein nannte Sportleiter Peter Kirzinger die sportlichen Erfolge der vier Luftgewehr-Mannschaften in den verschiedenen Klassen bei den Runden-Wettkämpfen des Schützengaues Altdorf-Neumarkt-Beilngries. Er äußerte sich „sehr zufrieden“, mit seinen Schützen, da sie die sportlichen Ergebnisse gegenüber den Vorjahren weiter steigern konnten. Ein weiterer sportlicher Erfolg in diesem Jahr war für Kirzinger der erste Platz bei der Gemeindemeisterschaft Lauterhofen. Er erinnerte noch, dass sich beim Jubiläumsschießen 28 Bürgermannschaften und 23 Schützenteams beteiligt hatten.

Als „Highlight“ im vergangenen Jahr wertete der Sportleiter die Teilnahme am Gau-Oktoberfest-Landesschießen mit 14 Teilnehmern aus Ballertshofen. Als „gute Förderung“, wertete der Sportleiter auch das Gaujugend-Training, an dem sich die „Grafenbuch“-Jungschützen beteiligen. Im Terminkalender für dieses Jahr hatte der Sportleiter das Gauschießen in Holzheim und die Teilnahme am Gau-Festzug, der anlässlich des Frühlingsfestes in Neumarkt stattfindet. Der Wunsch des Sportleiters war, dass über Spendengelder das Vereins-Equipment wieder verbessert werden könnte.

Jugendsportleiter Lukas Hollweck berichtete, über eine erfolgreiche Teilnahme seiner Jungschützen beim Gaupokalschießen. Hollweck.

Für die Wirbelsäulen-Gymnastik (Yoga) ist der Schützenmeister auf der Suche nach einem Leiter/in, da es der bisherigen Leiterin aus beruflichen Gründen nicht mehr möglich ist. Seinen Dank richtete der Schützenmeister an Wally Donhauser die erfolgreich die Nordic Walking Gruppe des Vereins organisiert.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht