MyMz
Anzeige

Auftritt

Grünwald nahm Jurahalle aufs Korn

Der Kabarettist war mit seinem Programm in Neumarkt.
Von Jutta Frank

Günter Grünwald bei seinem Auftritt in der Kleinen Jurahalle  Foto: Jutta Frank
Günter Grünwald bei seinem Auftritt in der Kleinen Jurahalle Foto: Jutta Frank

Neumarkt.Ein probates Mittel, sich die triste Novemberstimmung aufzuhellen, war am vergangenen Freitag der Besuch von Günter Grünwalds neuem Bühnenprogramm „Definitiv vielleicht“.

Freudig begrüßte der Kabarettist das Publikum in der ausverkauften, Kleinen Jurahalle. Als Einstand nahm er gleich einmal den Veranstaltungsort aufs Korn. Zum ersten Mal sei er in der Neumarkter Jurahalle und restlos begeistert von diesem Schmuckkästchen. Von diesem ziemlich alten und greisligen Schmuckkästchen. Wann es denn abgerissen werde?

Grünwald präsentierte sich in guter Form. Mag es daran liegen, dass er keinen Hausarzt braucht. Wenn es dann doch einmal sein muss, suche er einen Tierarzt auf. Mediziner ist Mediziner. Dort kommt er auch viel schneller dran. Letztens hat er sich gegen die Mauser behandeln lassen. Seitdem lässt er keine Federn mehr.

Querbeet nahm Grünwald seine Zuschauer mit durch viele seiner „Lebenswirklichkeiten“. Aufgewachsen in Ingolstadt sei er, unter kargen finanziellen Bedingungen. Deswegen habe die Familie immer gern Verwandtschaft aufgenommen. So auch Tante Helga. Niemand verstand sie, bis sich herausstellte, dass sie rumänisch sprach und gar nicht zur Familie gehörte.

Ferne Länder wurden erkundet – vom tiefsten bayrischen Wald über China, Afghanistan, Italien bis nach Nordkorea. Mal mit Onkel Hans, der gerne Alkohol trinkt, oder allein auf dem Mofa mit Lenkwaffen, weil die Fahrschule keinen Kampfbomberführerschein im Angebot hatte. Den wollte er machen, weil sich in der heutigen Zeit keiner mehr einfach zurücklehnen könne, bei den „Volltrotteln an der Regierung“, wie er sagte.

Gut zwei Stunden unterhielt Grünwald die Neumarkter. Am Ende dankten sie ihm mit tosendem Applaus und traten zufrieden den Heimweg in der kalten Novembernacht an.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht