MyMz
Anzeige

Hochzeitsallee wächst weiter

Die Hochzeitsallee in Pölling hat doppelten Zuwachs bekommen: Die Ehepaare Lisa-Maria und Markus Knobel sowie Claudia-Lisa und Florian Rackl pflanzten ihre Bäume, einen Elstar und eine Hauszwetschge, und erweiterten so die Allee, die an das Neubaugebiet Pölling-Bühl angrenzt.

Die Ehepaare Knobel (li.) und Rackl haben Obstbäumchen mit der Vorsitzenden des OGV Pölling, Ursula Forster, gepflanzt. Foto: Ursula Forster
Die Ehepaare Knobel (li.) und Rackl haben Obstbäumchen mit der Vorsitzenden des OGV Pölling, Ursula Forster, gepflanzt. Foto: Ursula Forster Foto: Ursula Forster

Neumarkt.

Gespendet hat die Bäume der OGV Pölling. Dessen Vorsitzende Ursula Forster unterstützte die Ehepaare bei der Pflanzaktion und überreichte ihnen eine Urkunde, die bestätigt, dass die Paare die Früchte ernten dürfen, auch wenn diese auf öffentlichem Grund stehen. Mit einem Glas Sekt stießen die Ehepaare zusammen mit ihren Gästen auf ihren frisch gepflanzten Baum an. Inzwischen stehen in der Hochzeitsallee, die 1994 von Berta Forster gegründet worden war, mehr als 60 Obstbäume – und es ist noch Platz für weitere Bäume.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht