MyMz
Anzeige

Hohenfels

Hohenfelser fahren nach Würzburg

Zum ersten Mal beteiligte sich die Kolping-Jugendblaskapelle Hohenfels am Kammermusikwettbewerb „Concertino 2020“.

Eine Gruppe der Kolping-Jugendblaskapelle nimmt am Kammermusikwettbewerb teil. Foto: Renate Laßleben
Eine Gruppe der Kolping-Jugendblaskapelle nimmt am Kammermusikwettbewerb teil. Foto: Renate Laßleben

Hohenfels.Vorbereitet wurden die drei jungen Klarinettistinnen Laura Götz, Elena Meier und Juliane Stiegler durch ihre Lehrerin Renate Laßleben auf den Verbandsentscheid in Heilsbronn.

Mit ihren ausgezeichnet vorgetragenen vier Auswahlstücken „Carol of the bells von Mykola Leontovych und arrangiert von Valter Valerio, „Blumenwalzer“ von Tschaikowsky, dem Menuett von Wolfgang Amadeus Mozart KV315 Nr. 1, arrangiert von Karl Edelmann und „The Entertainer“ von Scott Joplin, arrangiert von James Power überzeugten die Hohenfelser die kritische Jury. So können sie zum Landeswettbewerb nach Würzburg fahren. Zum Abschluss gab es für die erfolgreichen Teilnehmerinnen Urkunden durch den Vizepräsidenten des NBMB, Thomas Kolb.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht