MyMz
Anzeige

Dietfurt

Imker informierten sich über gesunde Produkte

Mit der ganzen Bandbreite von gesunden Produkten aus dem Bienenstock beschäftigten sich die Imker und viele interessierte Gäste bei der jüngsten Monatsversammlung.
Konrad Leidl

Helmut Graspoitner und die Referentin Corinna Stoiber freuten sich über viele interessierte Gäste. Foto: Konrad Leidl
Helmut Graspoitner und die Referentin Corinna Stoiber freuten sich über viele interessierte Gäste. Foto: Konrad Leidl

Dietfurt.Vorstand Helmut Graspointner hatte dazu Corinna Stoiber aus Kötzting eingeladen. Stoiber ist Apothekerin, Heilpraktikerin und für die Imker zusätzlich Fortbildungsbeauftragte. Corinna Stoiber stellte fest, wo Bienen sind, da sei ist auch Gesundheit. So liebten wir zwar den Honig, jedoch gebt es noch viel mehr gesunde, heilende Produkte aus dem Bienenstock. Die Bienen haben eine 6000 Jahre alte Erfahrungsheilkunde mit der man mindestens 500 verschiedene Krankheiten, durch einen gezielten Einsatz der Bienenprodukte wie: Honig, Pollen, Propolis, Gelee Royale, Bienenwachs und Bienenluft vorbeugen, bessern, lindern oder günstig beeinflussen kann. Die Referentin zeigte auf wie eine Propolis Tinktur, eine Salbe, Creme oder Seife entsteht. Es gebe viele Gründe für die Selbstherstellung von gesunden Produkten aus dem Bienenstock.Vorsitzender Helmut Graspointner bedankte sich für den hoch interessanten Vortrag und die Vorführungen. Er erinnerte die Imker auch, die Herbstkontrolle der Bienen nicht zu vernachlässigen. (uld)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht