MyMz
Anzeige

Freizeit

In Dietfurt hat das Volksfest eröffnet

Anna-Lena heißt die neue Volksfestkönigin – und durfte beim Seniorennachmittag am Samstag gleich ihres neuen Amtes walten.
Von Johann Grad

Anna-Lena ist zur neuen Volksfestkönigin gewählt worden. Ihre Vertreterin ist Katharina (2. v. l.)  Fotos: Johann Grad
Anna-Lena ist zur neuen Volksfestkönigin gewählt worden. Ihre Vertreterin ist Katharina (2. v. l.) Fotos: Johann Grad

Dietfurt.Viele Vereine aus der Großgemeinde Dietfurt und weniger politischer Prominenz als sonst marschierten bei Blasmusik zur Eröffnung des 7-Täler-Volksfestes hinaus auf die „Wiesn“. Biergarten und Bierzelt füllten sich rasch. Bürgermeisterin Carolin hatte keine Mühe: Nach drei Schlägen saß der Hahn und es hieß „O’zapft is“. Jetzt konnten sich alle mit einer frischen Maß vom Festbräu Riemhofer oder anderen Getränken erfrischen.

Drei Schläge von Bürgermeisterin Carolin Braun und das Bier floss.
Drei Schläge von Bürgermeisterin Carolin Braun und das Bier floss.

Draußen auf dem Festplatz setzte langsam der Rummel ein. Zu heißer Musik jagte die „Enterprise“ die Mutigen in den Sitzen wild herum und die Kleinen fuhren mit der gemächlich tuckernden „Märchen-Eisenbahn“. Im Bierzelt ließ die „Best-Of-Band“ die Gitarrensaiten glühen, das Schlagzeug dröhnen und das Akkordeon jaulen. Das sehr junge Party-Volk besetzte rasch die vorderen Reihen und stand nach den ersten Songs auf den Bänken.

Bilder vom 7-Täler-Volksfest

In einer Pause animierte Stefan Röll die vielen jungen Mädchen, sich der Königinnenwahl zu stellen. Anna-Lena Brunner aus Töging und Katharina Geitner aus Dietfurt hatten sich bereits vormerken lassen – und so hatten die Besucher die Wahl. Die zwei Damen stellten sich vor und zogen dann unter Musik zum „Schaulaufen“ durch das Zelt. Das Publikum wählte, Stadträte zählten aus und Bürgermeisterin Carolin Braun gratulierte mit einem Blumenstrauß Katharina zum zweiten Platz.

Königin Bianca setzte der neuen Königin Anna-Lena die Krone auf, legte ihr die rot-weiße Schärpe um und überreichte ihr das Zepter. Großer Beifall für die neue Festkönigin und die Vize-Königin, Touristikchefin Pia Pritschet war erleichtert. Die vielen Königinnen erhielten Abschiedsgeschenke, dann ging die „Party“ noch wilder weiter.

Königin und Vizebürgermeister begrüßten am Samstag die vielen Senioren, die der Einladung gefolgt waren.
Königin und Vizebürgermeister begrüßten am Samstag die vielen Senioren, die der Einladung gefolgt waren.

Der Samstag gehörte den Senioren. Weit über tausend hatte die Stadt eingeladen und sehr viele kamen. Manche staunten über die neue Festkönigin und Ana-Lena beantwortete alle Fragen. Vizebürgermeister Oliver Kuhn freute sich sehr, dass so viele der Einladung gefolgt waren.

Die Festkönigin wünschte allen schöne Stunden, dirigierte einen Marsch und stellte sich höflich zusammen mit Oliver Kuhn an den Tischen vor. Am Sonntag war politscher Frühschoppen mit Horst Seehofer. Am Nachmittag gab es die 7-Täler-Challenge und am Abend kräftige Musik von den D‘Rebell’n.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht