MyMz
Anzeige

Jawort nach sieben Jahren Liebe

Max Dennerlohr und Antonia Brandl haben im Bürgerhaus in Neumarkt geheiratet – inklusive Corona-Vorsichtsmaßnahmen.

Max und Antonia Dennerlohr freuten sich über Glückwünsche.
Max und Antonia Dennerlohr freuten sich über Glückwünsche. Foto: Bettina Dennerlohr

Neumarkt.Das Jawort haben sich im Bürgerhaus der Stadt Neumarkt Antonia Brandl und Max Dennerlohr gegeben. Die 22-jährige Erzieherin und der 24-jährige Logistikmitarbeiter der Lammsbräu sind seit sieben Jahren ein Paar. Als sich die beiden vor einem Jahr im Italienurlaub verlobten, hatten sie sich ihre Trauung wohl anders vorgestellt. Doch coronabedingt hatte zum Standesamt nur die engste Familie Zutritt, die dazu noch Abstand halten und Masken tragen musste. Weitere Verwandte, Bekannte, Freunde und Kollegen erwarteten das Ehepaar Dennerlohr nach der Zeremonie in der Fischergasse. Dort gab es – mit gebührendem Abstand – einen Sektempfang und der Bräutigam trug seine Braut durch ein ausgeschnittenes Herz. Die kirchliche Trauung findet im Sommer 2021 statt. Das Paar hofft, dass dann eine Feier im größeren Rahmen möglich ist. (bt)

Mehr Nachrichten aus der Region Neumarkt finden Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht