mz_logo

Region Neumarkt
Donnerstag, 26. April 2018 15° 2

Breitenbrunn

KAB Breitenbrunn ehrt langjährige Mitglieder

Die KAB Breitenbrunn war im Jahr 2017 ein Aktivposten. Das Cappuccinomodell der KAB wurde ebenfalls forciert.

Langjährige Mitglieder wurden geehrt. Foto: Greiner

Breitenbrunn.Die Jahresversammlung der KAB Breitenbrunn fand erstmalig im neuen Pfarrheim in Breitenbrunn statt mit 30 Anwesenden von ungefähr 72 Mitgliedern. Den KAB Ortsverein Breitenbrunn gibt es seit 52 Jahren in Breitenbrunn. Im Mittelpunkt standen Ehrungen und ein Vortrag des Vorsitzenden Georg Kellermeier zum Thema „Cappuccinomodell“ – so heißt das KAB-Rentenmodell. Hier müsse man in die Politik eingreifen, denn es gebe viele alleinstehende Frauen kämen mit der Rente nicht aus.

Im Rückblick berichtete Schriftführerin Ursula Schindler von einer Wanderung zum Feldkreuz nach Geishof im Mai. Und Josef Glatt aus Ingolstadt war gekommen, um den Mitgliedern bei der Steuer zu helfen. Im September nahm man an einer Stadtführung in Berching teil. Auch eine Unterschriftenaktion des KAB-Ortsvereins zum Thema „Cappuccinomodell“ fand statt. Vertreten war man beim Gesangvereinsfest. Und eine alljährliche Adventfeier im Haus der Musik wurde organisiert. Von der Kasse berichtete stellvertretend für Max Schindler, Erhard Schindler von einem Minus im Vereinsjahr. Es sei aber ein Grundstock vorhanden.

Steuerberatung ist wieder angedacht

In der Vorschau findet auch wieder eine Steuerberatung durch Josef Glatt statt. Am 6. Mai ist eine Maiandacht um 14 Uhr in Mühlbach geplant. Ebenso die Teilnahme an Prozessionen bei Christi Himmelfahrt und Fronleichnam und am Rosenkranzfest. Der Ausflug am 23. September führt nach Wemding mit einem Gottesdienstbesuch der Wallfahrtkirche Maria Brünnlein. Anschließend eine Stadtführung in Nördlingen.

Auch die Gestaltung der Adventsfeier für die Senioren ist geplant. Am 3. März 2019 ist wieder das Faschingscafé geplant. Im Anschluss fanden die Ehrungen statt. Für 50 Jahre bekam Josef Adolf Dietz die Ehrennadel in Gold mit Ehrenkranz verliehen . Für 40 Jahre bekamen Karl Waldhier, Walburga Walter und Martin Plankl die Ehrennadel in Gold mit Urkunde. Hedwig Wittmann, Josef Wittmann, Christina Konrad und Wolfgang Konrad bekamen für 25 Jahre die Ehrennadel in Silber mit Urkunde überreicht. (pgi)

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht