MyMz
Anzeige

Pilsach

Karl Pruy hat viel für Pilsach getan

Seinen 80. Geburtstag feierte Karl Pruy bei guter Gesundheit.
Doris Distler

Bürgermeister Wolf, 2. Bürgermeisterin Nißlbeck und Vertreter der Pilsacher Feuerwehr gratulierten Karl Pruy zum 80. Geburtstag.  Foto: Doris Distler
Bürgermeister Wolf, 2. Bürgermeisterin Nißlbeck und Vertreter der Pilsacher Feuerwehr gratulierten Karl Pruy zum 80. Geburtstag. Foto: Doris Distler

Pilsach.Der Jubilar wurde in Pilsach geboren und wuchs in einem kleinen landwirtschaftlichen Anwesen mit zugehöriger Schneiderei seiner Eltern auf. Er lernte nach der Schule ebenfalls Schneider, wechselte später in die Metallbranche. 1970 heiratete er seine Walburga, das Paar hat zwei Töchter. Karl Pruy war stets aktiv. So bei der Landjugend, wo er bis 2010 Theater spielte. 27 Jahre lang war er im Pfarrgemeinderat, davon 24 Jahre als Vorsitzender. Mehr als 30 Jahre agierte er als Lektor und als Vorbeter bei Andachten. Mit 18 Jahren begann er im Kirchenchor zu singen. Zudem war er Gründungsmitglied der Pilsachtaler Sänger im Jahr 1981. Überdies erforschte er die Geschichte seines Heimatortes Pilsach und gab sein Wissen in Büchern und als Archivar weiter. Großen Dank für sein Engagement zollten ihm Bürgermeister Adolf Wolf und zweite Bürgermeisterin Ulrike Nißlbeck. Den Gratulanten schlossen sich die Freiwillige Feuerwehr an, der Kirchen- und der Männerchor, die Soldaten- und Kriegerkameradschaft, wo er überall Mitglied ist. Und seine Familie gratulierte ihm natürlich ebenso herzlich . (ndd)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht