MyMz
Anzeige

Parsberg

Kolpingsfamilie unterstützt Projekt des Gymnasiums

Unter dem Motto der Kolpingsfamilie Parsberg „Mut machen“ hat Vorsitzender Karl Habermann mit der Jugend- und Familienbeauftragten Christine Gierse das Projekt-Seminar „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ im Namen der Kolpingsfamilie mit 500 Euro unterstützt.
Vera Gabler

Vertreter der Kolpingsfamilie unterstützten das Seminar „Schule ohne Rassismus
Vertreter der Kolpingsfamilie unterstützten das Seminar „Schule ohne Rassismus". Foto: Vera Gabler

Parsberg.Wie berichtet, fand Anfang Juli eine Benefizveranstaltung des Gymnasiums Parsberg statt, in der das Projekt unter Leitung von Lehrerin Miriam Wirth auf dem Grill- und Zeltplatz vorgestellt worden war. Der Erlös war für die Kinder in der Gemeinschaftsunterkunft Parsberg gedacht, um ihnen Sportgeräte zu kaufen. Diesem Ziel kam man mit dieser Spende noch näher. (pvg)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht