MyMz
Anzeige

Breitenbrunn/Kemnathen

Kompost und Backhaus brannten

Gestern um 14.37 Uhr ging eine Alarmierung bei der Feuerwehr Kemnathen ein.
Ines Greiner

In Kemnathen brannte ein Backhäuschen. Foto: Ines Greiner
In Kemnathen brannte ein Backhäuschen. Foto: Ines Greiner

Breitenbrunn.Es brannten ein Komposthaufen und ein altes Backhäuschen. Die Feuerwehr war sofort vor Ort, weil der Einsatzort direkt gegenüber des Feuerwehrhauses ausbrach. Der erste Vorsitzende der FF Kemnathen berichtete von „fürchterlichem Rauch“, der schon von weitem zu sehen war. Da viele Kemnather am Freitagabend schon daheim waren, konnten diese das Feuer bekämpfen. Die Bewohner löschten das Feuer mit einem Gartenschlauch. Anschließend löschten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brand, so dass sich niemand verletzt hat. Die FF Kemnathen war mit 15 Mann vertreten und von der FF Breitenbrunn kamen 20 Mann, um zu helfen. Bereits um 15.15 Uhr war der Brand gelöscht. Die Brandursache war bis Redaktionsschluss unbekannt. (pgi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht