MyMz
Anzeige

Postbauer-Heng

Konfirmanden sammelten für den Wurzhof

Schon viele Jahre besuchen die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchengemeinde Schönberg im Herbst den Wurzhof.

Mit großer Freude nimmt Diakon Norbert Stark (vorne links) die Spende in Höhe von 1140 Euro von Pfarrerin Gabriele Geyer (v.r.) sowie den mitgereisten Konfirmandinnen und Konfirmanden entgegen. Foto: Stefan Schurkus
Mit großer Freude nimmt Diakon Norbert Stark (vorne links) die Spende in Höhe von 1140 Euro von Pfarrerin Gabriele Geyer (v.r.) sowie den mitgereisten Konfirmandinnen und Konfirmanden entgegen. Foto: Stefan Schurkus

Postbauer-Heng.Begrüßt wurden die Jugendlichen mit Pfarrerin Gabriele Geyer und einer Ehrenamtlichen von den Bewohnervertretern Horst Schenkel und Michael Ruppert sowie Diakon Norbert Stark und Einrichtungsleiter Diakon Stefan Schurkus. Pfarrerin Geyer übergab eine Spende von 1140 Euro an Diakon Norbert Stark, der sie dankend entgegennahm. Dazu erklärte sie, mit wie viel Einsatz und Ehrgeiz die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gemeinde Schönberg in Schönberg und Weigenhofen als Spendensammler unterwegs waren. Dass zum Erntedankfest in Schönberg für den Wurzhof gesammelt wird, ist schon eine alte Tradition. Daran erinnern sich die Bewohner Bernhard Winter und Michael Ruppert.Die Wurzhofer können die Spende gut gebrauchen, denn sie haben derzeit zwei Angebote, die ausschließlich über Spenden finanziert werden. So fließt das Geld in die Kunstgruppe und zudem in das neue musiktherapeutische Gruppenangebot.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht