MyMz
Anzeige

Musik

Landfrauenchor sucht Verstärkung

Der Landfrauenchor Neumarkt traf sich vor der Sommerpause im Gasthaus Goldener Hirsch in Berg.

Der Landfrauenchor Neumarkt freute sich über eine Spende. Foto: Stepper
Der Landfrauenchor Neumarkt freute sich über eine Spende. Foto: Stepper

Berg.Ein Höhepunkt des Treffens war eine Geldspende. Kreisbäuerin Sieglinde Hollweck und ihre Stellvertreterin Rita Götz übergaben an Brigitte Weber, Leiterin des Landfrauenchors, Schatzmeisterin Hildegard Seitz und Schriftführerin Adelheid Dorsch 327 Euro. Zusammengekommen war dieser Betrag bei einer Maiandacht, die Monsignore i.R. Richard Distler in der Feystädter Basilika hielt und vom Landfrauenchor musikalisch umrahmt wurde. Chorleiterin Brigitte Weber wies beim Treffen in Berg hin, dass der Landfrauenchor, der derzeit 28 aktive Sängerinnen hat, dringend Verstärkung brauchen könnte. Interessentinnen können sich bei Brigitte Weber unter (0 91 89) 18 24 melden. (npp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht