mz_logo

Region Neumarkt
Sonntag, 23. September 2018 21° 6

Neumarkt

Missionskreis Neumarkt war sehr aktiv

In der Jahresversammlung benannte die Vorsitzende viele Aktivitäten. Bruder Hengl bekam eine Spende von 1000 Euro.

Die Frauen verkauften auch Palmbüschel. Archivfoto: Schrafl
Die Frauen verkauften auch Palmbüschel. Archivfoto: Schrafl

Neumarkt.Der Missionskreis hat sich zu seiner Jahresversammlung getroffen. Die Vorsitzende Christl Fischer eröffnete die Jahresversammlung, begrüßte alle Anwesenden, besonders Pfarrer Stefan Wingen von der Hofpfarrei.

Bruder Sigfried erinnert in seinem geistigen Impuls an die Lesungen der letzten Wochen, in denen immer die Rede vom „Zeugnis geben“ sei.

Zeugnis zu geben ist wichtig

Er stellte heraus, wie wichtig es in unserer Zeit sei, Zeugnis im Glauben zu geben. Letztlich sei Missionsarbeit Zeugnis geben.

Im Rechenschaftsbericht für 2017 zeigte die Vorsitzende auf, was sich im vergangenen Jahr getan hat. Es gab unter anderem Palmbüschelbinden im Caritas-Altenheim, der Ministerpräsident hatte Ehrenamtliche eingeladen. Traditionsgemäß wurden am Palmsonntag an allen Kirchen Neumarkts Palmbüschel, Kränzchen und Palmkreuzchen verkauft, ebenfalls in Woffenbach, wo der Erlös 932 Euro betrug.

Am 28. Juni war der Grillabend am Mariahilfberg. Zuvor war ein Wortgottesdienst in der Kirche. Bruder Siegfried hatte auch die Comboni-Reliquie zur Verehrung mitgebracht. Auch die Patres vom Kloster waren eingeladen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Neuwahlen:

Die Neuwahlen

  • Vorsitzende: Christl Fischer, Stellvertreter ist Pater Hieber

  • Schatzmeisterin:

    Erna Romstöck Schriftführerin: Rita Niedermayer stellte sich nicht mehr zur Wahl. Rosmarie Bäuml wurde als neue Schriftführerin einstimmig gewählt. sind Inge Mark und Cilly Schuller.

  • Dank:

    Fischer dankte Pfarrer Wingen für die Wahlleitung.Vorsitzende: Christl Fischer, Stellvertreter ist Pater Hieber

  • Schatzmeisterin:

    Erna Romstöck Schriftführerin: Rita Niedermayer stellte sich nicht mehr zur Wahl. Rosmarie Bäuml wurde als neue Schriftführerin einstimmig gewählt. sind Inge Mark und Cilly Schuller.

  • Dank:

    Fischer dankte Pfarrer Wingen für die Wahlleitung.

Am 1. Oktober wurden 540 Minibrote, die von der Bäckerei Fischer gespendet wurden, an den Kirchen verkauft.

Tradition ist auch schon der im Pfarrheim bei Kaffee und Kuchen gemütliche Nachmittag, musikalisch gestaltet vom „Quetschn Leo“, er spendete sein Spielgeld von 320 Euro, das er von den Besuchern bekam. Am 26. November war der große Basar mit Kunst und Krempel, Kaffee und Kuchen, der sehr gut besucht war. Auch in Woffenbach war der Missionskreis am Weihnachtsmarkt vertreten, wo er 281 Euro einnahm. Schließlich wurde bei der letzten Teamsitzung beschlossen, aus den Erlösen des Jahres an Bruder Hengl 1000 Euro zu spenden.

320 Pakete verschickt

Abschließend dankte die Vorsitzende Fischer der Hofpfarrei für die Überlassung des Pfarrsaals und der Jugendräume, der Stadt Neumarkt für die Arbeitsräume in der Sandstraße, Bruder Siegfried für alle Unterstützung und F. Deß für die Schreibarbeiten beim Pakete versandt. Es wurden ca. 320 Pakete verschickt. Bei dem Ordnungspunkt „Verschiedenes“ erläuterte Inge Mark die gute Zusammenarbeit mit der Aktion Hoffnung. Alle vier Wochen werden Wäsche und Kleider abgeholt, die der Missionskreis nicht verschicken kann.

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht