MyMz
Anzeige

Neumarkt

Mistelbacher Feuerwehr freut sich über Bayernfahne

Der Neumarkter Oberbürgermeister Thomas Thumann hat der Feuerwehr Mistelbach eine Fahne des Freistaats Bayern überreicht.

Vor dem Neujahrsempfang überreichte Oberbürgermeister Thomas Thumann (Mitte) die Bayernfahne an Claus Neubauer, den Kommandanten der Mistelbacher Feuerwehr.  Foto: Dr. Franz Janka
Vor dem Neujahrsempfang überreichte Oberbürgermeister Thomas Thumann (Mitte) die Bayernfahne an Claus Neubauer, den Kommandanten der Mistelbacher Feuerwehr. Foto: Dr. Franz Janka

Neumarkt.Die Vertreter der Feuerwehr aus Neumarkts österreichischer Partnerstadt waren über den Partnerschaftsreferenten Stadtrat Helmut Jawurek an die Stadt herangetreten, ob sie eine Fahne mit dem weißblauen Rautenmuster und dem Wappen des Freistaates erhalten könnten. Denn bei der Feuerwehr Mistelbach gibt es einen vierarmigen Fahnenständer, der bei offiziellen Anlässen immer hinter dem Rednerpult aufgebaut wird. Der vierte Arm soll mit der Bayernfahne besetzt werden. Die Stadt Neumarkt hat nun eine entsprechende Fahne im Format 150 x 100 Zentimeter besorgt.

Vor dem Neujahrsempfang überreichte Oberbürgermeister Thomas Thumann zusammen mit Stadtrat Helmut Jawurek und Stadtrat sowie Feuerwehrreferent Reinhard Brock die Fahne an Claus Neubauer, den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach und Günter Bader, seinen Stellvertreter. Mit dabei waren Stadtbrandinspektor a. D. und Ehrenkommandant Manfred Meier und Stadtbrandinspektor Christian Kürzinger, teilt die Stadt Neumarkt mit.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht