MyMz
Anzeige

Einsatz

Motorraum eines Oldtimers brannte

Bei Pyrbaum geriet der Motor eines alten Audi in Brand. Niemandem passierte etwas, der Besitzer löschte das Feuer selbst.

Der Besitzer konnte den Brand selbst löschen. Foto: Eberlein
Der Besitzer konnte den Brand selbst löschen. Foto: Eberlein

Pyrbaum.Am Sonntag gegen 13.30 Uhr wurde die Feuerwehr Pyrbaum zu einem brennenden PKW auf die NM6 gerufen. Auf der Verbindungsstraße zwischen Pyrbaum und Kemnath brannte ein Audi Oldtimer. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte der 54-jährige Besitzer den Brand, welcher sich auf den Motorraum begrenzte, ablöschen. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, kontrollierte mit einer Wärmebildkamera nochmals nach und nahm ausgelaufene Flüssigkeiten auf.

Nach Polizeiangaben soll ein technischer Defekt schuld für den Brand sein. Verletzt wurde niemand, die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Die Verbindungsstraße NM6 blieb für die Dauer der Nachlöscharbeiten für den Verkehr gesperrt. (nfs)

Feuerwehr: Das könnte Sie auch interessieren:

Rettung

Wenn der Feuerwehr-Alarm Probleme macht

Die derzeitige Technik alarmiert in Neumarkt immer die gleichen Feuerwehrleute. Das soll künftig verhindert werden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht