mz_logo

Region Neumarkt
Donnerstag, 21. Juni 2018 26° 4

Immobilien

Nachfrage ist ungebrochen hoch

Die Sparkasse Neumarkt-Parsberg und die LBS sind sich einig, dass Wohneigentum für Selbstnutzer attraktiv bleibt.
Von Helmut Sturm

Vorstand Matthias Wittmann (hinten), Torsten Walter, Leiter Immobilien-Center Sparkasse und Erwin Bumberger Vorstandsvorsitzender LBS Bayern (rechts) stellten die Immobilien-Zahlen vor. Foto: Helmut Sturm
Vorstand Matthias Wittmann (hinten), Torsten Walter, Leiter Immobilien-Center Sparkasse und Erwin Bumberger Vorstandsvorsitzender LBS Bayern (rechts) stellten die Immobilien-Zahlen vor. Foto: Helmut Sturm

Neumarkt. Neumarkt. Trotz des seit Jahren andauernden Preisanstieges ist die Nachfrage nach Wohneigentum im Raum Neumarkt weiterhin hoch. Diese Tatsache nahmen Matthias Wittmann als Vorstand der Sparkasse Neumarkt-Parsberg und Erwin Bumberger, Vorstandsvorsitzender der LBS-Bayern, zum Anlass, die wichtigsten Daten zum Immobilienmarkt in Bayern und der Region vorzustellen.

„Der Zuzug in den Freistaat hält an. Weil pro Haushalt immer weniger Menschen zusammenleben, steigt die Zahl der Haushalte in Bayern noch stärker als die Bevölkerungszahl. Dieser Effekt löst eine zusätzliche Wohnraumnachfrage aus. Des Weiteren erfüllen Bestandsgebäude nicht immer die Ansprüche heutiger Interessenten“, erklärte Erwin Bumberger die weiterhin hohe Nachfrage besonders nach Wohneigentum.

Bayernweit halten zwei Drittel der Bürger ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung für die beste Geldanlage und Altersvorsorge. Das Forschungsinstitut Empirica beziffert den bayernweiten Neubaubedarf von 2015 bis 2019 auf 68000 Wohneinheiten pro Jahr. Durch den zu geringen Neubau in der Vergangenheit hat sich ein zusätzlicher Bedarf von etwa 390 000 Wohneinheiten angestaut.

Allein bei der Sparkasse Neumarkt-Parsberg seien derzeit rund 6600 Interessenten mit einem konkreten Immobiliengesuch registriert, fokussierte Matthias Wittmann den Bayerntrend auf die Region Neumarkt. Diese angespannte Marktsituation nehme zwangsläufig Einfluss auf die Preise. Sie stiegen im vergangenen Jahr um 9,4 Prozent.

Demnach kosten neue Doppel- und Reihenhäuser im Raum Neumarkt zwischen 260000 und 450000 Euro. Neue Eigentumswohnungen kosten zwischen 2200 und 4100 Euro pro Quadratmeter. Sinkende Preise seien in absehbarer Zukunft nicht zu erwarten, waren sich sowohl Matthias Wittmann als auch Erwin Bumberger einig. „Der Anstieg wird sich eventuell etwas verflachen oder auf einem hohen Niveau seitwärts bewegen.“

Einer der Dreh- und Angelpunkte jedes Immobilienerwerbs ist die Finanzierung. Derzeit ist sie mit einem Zinssatz von unter zwei Prozent für zehnjährige Hypotheken unschlagbar günstig. Dafür seien aber die Preise hoch mit weiterhin steigender Tendenz. Eigenkapital sei gefragt. Darüber, wie sich die geplanten staatlichen Hilfen wie Baukindergeld, Wohnungsbauprämie oder steuerliche Entlastungen auswirken und ob sie jungen Familien zum Traum vom Wohneigentum verhelfen, oder eher denjenigen weitere Erleichterungen bringen, die einen Wohnungs- oder Hauskauf ohne stemmen können, darüber herrschte keine hundertprozentige Übereinstimmung.

Trotzdem war das Ergebnis des Pressegesprächs eindeutig: Wohneigentum bleibt trotz des Preisanstiegs der vergangenen Jahre für Selbstnutzer attraktiv, wie das Institut der Deutschen Wirtschaft in konkreten Zahlen ermittelt hat. Die Wissenschaftler haben bundesweit die Kosten von Eigentümern mit denen von Mietern verglichen und zueinander in Relation gesetzt.

Demnach liegt der Kostenvorteil von Eigentümern im Landkreis bei 42,7 Prozent im Vergleich zu den Mietern. Ein wesentlicher Grund dafür ist, dass Bauherren und Immobilienkäufer bei der Finanzierung von den extrem niedrigen Zinsen profitieren, während Mieter diesen Vorteil nicht für sich in Anspruch nehmen können.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht