MyMz
Anzeige

Neuer Schulleiter in Parsberg

Bernhard Utz wollte sich persönlich noch einmal weiterentwickeln. Eine Nachfolgerin für ihn in Lupburg ist bereits gefunden.
Christiane Vatter-Wittl

Bürgermeister Manfred Hauser (r.) verabschiedete Bernhard Utz und begrüßte die neue Schulleiterin Stefanie Schäffer.
Bürgermeister Manfred Hauser (r.) verabschiedete Bernhard Utz und begrüßte die neue Schulleiterin Stefanie Schäffer. Foto: Christiane Vatter-Wittl/Christiane Vatter-Wittl

Lupburg.Bürgermeister Manfred Hauser und die Marktgemeinderäte Lupburgs hatten vor kurzem die Aufgabe, den langjährigen Schulleiter der Grundschule Lupburg, Bernhard Utz, zu verabschieden. 16 Jahre leitete Utz die Schule.

„Es ist uns eine unangenehme Pflicht, Sie heute zu verabschieden. Im Namen der Kinder und Eltern danke ich Ihnen aber heute besonders für ihre tolle Arbeit in Lupburg“, sagte Hauser. Bernhard Utz dankte dem Bürgermeister und den Räten sowie der Verwaltung für das jahrelange Vertrauen und die gelungene Zusammenarbeit.

Schule

Neuer Rektor kommt aus Regensburg

Philipp Hofmeister ist im Landkreis Neumarkt kein Unbekannter. Seine privaten Hobbys drehen sich nicht nur um die Musik.

Grund seines Weggangs sei seine persönliche Weiterentwicklung, sagte Utz. Er wird neuer Schulleiter an der Grundschule Parsberg und bekommt eine größere Schule mit größeren Aufgaben. „Hätte ich diese Chance jetzt nicht bekommen, dann wäre ich nie aus Lupburg weggegangen, denn Lupburg ist eine tolle Gemeinde, mit vielen treuen Seelen. Es gibt hier so viele wunderbare Kinder und das ist hauptsächlich den Eltern zu verdanken, die diese so wohlerzogen haben“, so Utz.

Die Nachfolgerin

Zugleich stellte Utz seine Nachfolgerin vor. Stefanie Schäffer aus Seubersdorf wird künftig die Geschicke der Schule leiten. Für sie und die Schule hatte Utz einen Wunsch: „Diese kleine Schule ist etwas sehr Besonderes und sie hat großen Wert, das ist ein wertvolles Pflänzchen, das man weiter unterstützen muss.“ Für die neue Schulleiterin war es eine Herzensangelegenheit, sich nach Lupburg zu bewerben.

Bildung

Für Brigitte Rausch endet die Schulzeit

In der Schule lernte sie die Liebe ihres Lebens kennen. Einen ihrer beiden Lebensträume hat sie verwirklicht.

Als Mutter von drei Kindern und langjähriger Lehrerin an einer Grundschule in Neumarkt kennt sie die Sorgen und Nöte der Kinder und Eltern. Schäffer freut sich auf die neuen Aufgaben. Bürgermeister Manfred Hauser und die Gemeinderäte begrüßten die neue Rektorin herzlich. (ucv)

Mehr aus Neumarkt und der Region lesen Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht