mz_logo

Region Neumarkt
Donnerstag, 20. September 2018 28° 1

Kunst

Neumarkt: Osterausstellung ist eröffnet

In den Räumen der Raiffeisenbank in der Unteren Marktstraße sind Gemälde und Skulpturen zu sehen. Am Freitag war Auftakt.
Von Gerd Schlittenbauer

Die Osterausstellung in der Raiffeisenbank ist eröffnet. Noch bis zum 20. April stellen die Künstler, die zur Vernissage gekommen waren, ihre Werke aus. Foto: Schlittenbauer
Die Osterausstellung in der Raiffeisenbank ist eröffnet. Noch bis zum 20. April stellen die Künstler, die zur Vernissage gekommen waren, ihre Werke aus. Foto: Schlittenbauer

Neumarkt.Frühlingsgras wächst durch den Schnee, vier Wildgänse putzen sich ihr Gefieder, am Himmel deuten sich blaue Flecken an – besser könnte das Frühlingsbild „Gänse“ der Iranerin Marziyeh Shodjaei nicht in den Augenblick passen. Das Werk ist zusammen mit 25 weiteren Bildern oder Skulpturen Teil der 27. Osterausstellung des Kunstkreises Jura, die am Freitagabend in der Schalterhalle der Neumarkter Raiffeisenbank eröffnet wurde.

Marziyeh Shodjaei – seit vier Jahren in Deutschland – ist eines von drei neuen Mitgliedern, die zum ersten Mal bei der Osterausstellung ihre Werke präsentieren. Die Syrerin Israa Al Shaikh Al Kadri hat auf einer Porträtzeichnung den Popsänger Justin Bieber nachempfunden. Sie kam erst vor eineinhalb Jahren nach Deutschland, wie die Syrerin dem Neumarkter Tagblatt erzählte, und hat hier mit dem Zeichnen angefangen. Mittlerweile hat sie 15 Bilder fertiggestellt, eins davon ist in der Raiffeisenbank zu bewundern.

Und auch Helene Meier feiert mit ihren Arbeiten aus Metall und Papier Premiere. Sie erwärmt die Betrachter mit goldenen und roten Herzen. Leonhard Fuchs und Johann Tischinger lockern mit ihren fünf Skulpturen die Ausstellung auf.

Ein großer „Toro“ wechselt sich ab mit sanften Schafen, dazu „Mein lieber Gepard“ mit Shodjaeis Frühlingsgänsen: Diese Tierwelt ist noch bis zum 20. April reich vertreten auf der Galerie und in der Schalterhalle der Raiffeisenbank in der Unteren Marktsraße 11.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Ausstellung:

Die Osterausstellung

  • Dauer:

    Die 27. Osterausstellung dauert bis 20. April. Die Werke sind in der Galerie und in der Schalterhalle der Raiffeisenbank Neumarkt zu sehen.

  • Öffnungszeiten:

    Mo, Di, Fr von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr; Mi 8.30 Uhr bis 12 Uhr; Do: 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Veranstalter ist der Kunstkreis Jura.

  • Preise der Werke:

    Die 26 Bilder und Skulpturen der Osterausstellung kosten zwischen 120 Euro und 3500 Euro. (ngs)

Mit dem Kopf statt dem Pinsel

„Kunstwerke werden nicht mit dem Pinsel, sondern mit dem Kopf gemacht“, betonte Kunstkreis-Vorsitzender Thomas Herrmann. Kunst erfordere eine „Revolution der Sehgewohnheiten“ und „produziert Perspektiven“. Man brauche, so Herrmann, auch Tabu-Brüche, „damit wir mit der Welt fertig werden, die sich ständig verändert.“ So wolle Kunst „Veränderungen vorstellen, Denkmuster verändern, Fragen stellen.“

Bankdirektor Josef Hofbauer zitierte bei seiner Begrüßung Thomas Mann: „Fantasie haben, heißt nicht, sich etwas ausdenken; es heißt, sich aus den Dingen etwas machen.“ Und genau dies, sagte Hofbauer, „tun Sie, liebe Künstler. Sie machen sich etwas aus den Dingen, schauen genau hin und verarbeiten ihre Eindrücke auf kreative und fantasievolle Art.“

Landrat Willibald Gailler schätzt den Kunstkreis Jura „als Plattform für Künstler“ und sah eine „großartige Ausstellung“.

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht