MyMz
Anzeige

Berching/Pollanten

Patengemeinde Obernberg am Inn besucht Berching

Die Patengemeinde Obernberg am Inn besuchte drei Tage lang die Stadt Berching.
Franz Guttenberger

In Pollanten gab es ein Freundschaftsspiel. Obernberg spielte in weiß. Foto: Franz Guttenberger
In Pollanten gab es ein Freundschaftsspiel. Obernberg spielte in weiß. Foto: Franz Guttenberger

Berching.Mit dabei war Amtsleiter Paul Huber mit Mitarbeitern aus Verwaltung und Bauhof. In der Blauen Traube und beim Gasthof Winkler fühlten sie sich gut aufgehoben. Zum Programm gehörte eine Stadtführung und der Besuch des Kabaretts mit Wolfgang Krebs beim Waldfest in Pollanten. In Pollanten betreute Stadtrat und Ortssprecher Wolfgang Großmann die Gäste, der seit mehreren Jahren gute Kontakte zur Patengemeinde pflegt und bei Anlässen in Obernberg zu Gast ist. Beim Waldfest in Pollanten gab es ein Fußball-Rückspiel. Noch nie hatten die Obernberger ein Spiel gegen eine Vertretung von Berching oder Pollanten gewonnen. Obernberg trat gegen die neu formierte AH des SC Pollanten an. Auch dieses Mal gab es eine Niederlage. Nachdem Obernberg durch „Bärle“ Bernhard Bögl mit 1:0 in Führung ging und Willi Bartlechner sogar das 2:0 auf dem Fuß hatte, gelang Franz Pfaller das 1:1. Wegen eines Eigentors und dem 3:1-Treffer durch Markus Sellerer gerieten die Gäste in Rückstand. Am Ende mussten sie sich mit 7:5 geschlagen geben. Nächstes Jahr ist ein Rückspiel in Obernberg geplant (ugu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht