mz_logo

Region Neumarkt
Samstag, 18. August 2018 29° 3

Dietfurt

Pfarrei Dietfurt sagt Vergelt’s Gott

In Dietfurt wurden am Sonntag langjährige Pfarrgemeinderäte verabschiedet.

Gerhard Reinsch, Martin Hengl, Andreas Schmid und Herbert Sippl (v. li.) wurden von Stadtpfarrer Gerhard Schlechta verabschiedet. Foto: ufb
Gerhard Reinsch, Martin Hengl, Andreas Schmid und Herbert Sippl (v. li.) wurden von Stadtpfarrer Gerhard Schlechta verabschiedet. Foto: ufb

Dietfurt.Stadtpfarrer Gerhard Schlechta und Vorsitzende Monika Bäumler dankten für die geleistete Arbeit. Stadtpfarrer Gerhard Schlechta sagte den vier ausscheidenden Pfarrgemeinderäten Vergelt’s Gott für ihren uneigennützigen Einsatz. Bäumler überreichte den ausscheidenden Mitgliedern ein Präsent, Schlechta überreichte eine Dankesurkunde.

Verabschiedet wurde Martin Hengl. Er gehörte 24 Jahre dem PGR an und hat sich in verschiedenen Bereichen eingebracht und war zeitweilig auch 1. Vorsitzender. Herbert Sippl war 16 Jahre dabei. Er war unter anderem Vertreter im Dekanatsrat und kümmerte sich um die traditionellen Fußwallfahrten der Pfarrei. Gerhard Reinsch war acht Jahre dabei. Er war beispielsweise Organisator für Pfarrfeste sowie Kirchgeld- und Caritas-Sammler. Andreas Schmid hat sich in den vier Jahren seiner Amtszeit bei verschiedenen Veranstaltungen aktiv eingebracht. (ufb)

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht