MyMz
Anzeige

Freystadt/Sulzkirchen

Pfarrer Schäfer hielt letzte Predigt in Sulzkirchen

Mit einem „La Paloma ohe, einmal muss es vorbei sein“, eröffnete Pfarrer und vormals stellvertretender Dekan, Tobias Schäfer seine letzte Predigt in der St. Georgskirche in Sulzkirchen.

Tobias Schäfer wurde von seinen Kollegen verabschiedet. Foto: Gleisenberg
Tobias Schäfer wurde von seinen Kollegen verabschiedet. Foto: Gleisenberg

Freystadt.Er erinnerte an zwölf segensreiche Jahre. „Wir haben gemeinsam viel geschaffen, hier sei nur an die Sanierung des Pfarrhauses und den Bau eines Kindergartens erinnert, aber auch gesellschaftlich Zeichen gesetzt“, so der scheidende Geistliche. Fast alle Wegbegleiter waren gekommen und zollten Tobias Schäfer Dank und Anerkennung. Allen voran Dekanin Christiane Murner, ihr neuer Stellvertreter Pfarrer Martin Hermann und Seniorpfarrer Klaus Eyselein und viele Geistliche aus dem Dekanat. Für die katholische Pfarrei dankte Pater Sales für eine schöne Zeit der Verständigung. Bürgermeister Alexander Dorr verabschiedete den Geistlichen mit „Bleib so wie Du bist. Wir werden dich vermissen – als Pfarrer und vor allem auch als Mensch und vergiss uns nicht“, so der Rathauschef, der als Erinnerung an seine Zeit in Freystadt ein Porzellanrelief von Freystadt übergab. (ngl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht