mz_logo

Region Neumarkt
Mittwoch, 20. Juni 2018 22° 4

Aufruf

Polizei sucht Paar mit weißem Audi

Vor knapp zwei Jahren ist eine Frau bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nun steht die Gerichtsverhandlung an.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Foto: Bastian Winter
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Foto: Bastian Winter

Beilngries.Am Donnerstag, 22.September 2016, kurz nach 11 Uhr, ereignete sich in Beilngries ein Verkehrsunfall, bei dem eine ältere Frau mit Rollator schwer verletzt wurde. Sie war im Bereich Hans-Weckler-Anlage/Mittelmühlweg/Maria-Hilf-Straße (B299) von einem abbiegenden Mercedes-Sprinter eines Paketdienstes erfasst worden. Derzeit wird der mehr als 18 Monate zurückliegende Verkehrsunfall vor Gericht verhandelt.

Nach Zeugenaussagen soll ein namentlich nicht bekanntes Paar unmittelbar nach dem Unfall angehalten haben und Erste Hilfe geleistet haben. Das Paar war mit einem weißen Audi mit Neumarkter Kennzeichen am Unfallort. Womöglich handelt es sich um einen Audi A3 oder A4 mit Stufenheck. Da das Paar als weitere Zeugen infrage kommen könnte, die Personalien jedoch nicht bekannt sind, wird es gebeten, sich bei der Beilngrieser Polizei, Tel. (08461) 6403-0, zu melden. Nach Zeugenaussagen wird der Audifahrer wie folgt beschrieben: etwa 50 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß, lichte Haare. Die Beifahrerin war ebenfalls etwa 50 Jahre alt und hatte gelockte Haare.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Neumarkt lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht