MyMz
Anzeige

Konflikt

Poraver sagt Treffen mit Anwohnern ab

Im August sollte es ein Gespräch geben. Nach der Berichterstattung sagt der Geschäftsführer den Termin nun ab.
Von Benjamin Weigl

Poraver stellt umweltfreundliches Füllmaterial aus Glas her, das etwa in vielen Häusern verbaut wird. Foto: Weigl
Poraver stellt umweltfreundliches Füllmaterial aus Glas her, das etwa in vielen Häusern verbaut wird. Foto: Weigl

Postbauer-Heng.Im Streit einiger Anwohner aus Postbauer-Heng mit der Firma Dennert-Poraver wird das für August geplante Treffen abgesagt. Als Grund dafür nannte Geschäftsführer Andreas Stefan Krafft, dass durch den Bericht der Mittelbayerischen bereits alle Fragen beantwortet worden seien.

Nachbarn der Firma, vor allem aus der Fliederstraße und der Rosenstraße, beklagen schon länger eine Geruchsbelästigung durch die Produktion von Poraver. Die Neuerungen, welche die Firma in den nächsten Monaten einbauen möchte, seien durch die Medien nun bereits bekannt, sagte Krafft gegenüber der Mittelbayerischen. Nach Abschluss der Arbeiten möchte er über den neuen Stand informieren. Dies würde voraussichtlich noch einige Monate dauern.

Hier lesen Sie die ganze Geschichte:

Streit

Postbauer-Hengern stinkt′s gewaltig

Anwohner klagen seit Jahren über einen starken Geruch aus dem Schornstein der Firma Poraver. Das Unternehmen verteidigt sich.

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht