mz_logo

Region Neumarkt
Sonntag, 22. Juli 2018 25° 8

Reihe

Architekturvortrag in Neumarkt

Der bekannte Architekt Jürgen Mayer H. sprach im Maybach-Museum über seine Projekte. Es war die 100. Veranstaltung.
Von Theresa Ranieri

Der Architekt Jürgen Mayer H. zeigte seine Werke, die er auf der ganzen Welt entworfen hat. Foto: Ranieri
Der Architekt Jürgen Mayer H. zeigte seine Werke, die er auf der ganzen Welt entworfen hat. Foto: Ranieri

Neumarkt.Auf 100 Architekturvorträge im Museum für historische Maybach-Fahrzeuge kann Neumarkt bereits zurückblicken. Das wurde am Mittwoch mit Jürgen Mayer H. als 100. Referenten der Reihe „Architektur+ Baukultur“ gefeiert.

Die Vorträge sind kostenlos und locken bis zu 400 Gäste an. Darunter sind nicht nur Leute vom Fach, sondern auch Laien, für die die Vorträge genauso gedacht sind. Fachwissen wird also nicht vorausgesetzt. Meist stellen die Architekten ihre Werke vor und geben Einblicke in Entstehung und Konzept. Eine bunte Mischung an Architekten, jeder mit seinem eigenen Schwerpunkt, ergibt vielfältige Werkberichte, die von Wohnhäusern über Stadtplanung bis zu Innenarchitektur reichen.

Organisator der Architekturvorträge ist seit deren Beginn im Oktober 2001 Johannes Berschneider vom Architekturbüro Berschneider+Berschneider. Dahinter steht der Bund deutscher Architekten (BDA). Oberbürgermeister Thomas Thumann übernahm ab dem 27. Vortrag die Schirmherrschaft von Altbürgermeister Alois Karl.

Freude über die Entwicklung

Berschneider freute sich über die Entwicklung der Vortragsreihe, deren Besucherzahlen stetig wachse. In Neumarkt herrsche außerordentliches Interesse an Architektur, was man in anderen Städten dieser Größe kaum finde. Thumann stimmt ihm zu: „Die Baukultur wird hier sehr geschätzt und hat einen hohen Stellenwert.“ In der Neumarkter Umgebung entstehen laut ihm viele interessante und auch nachhaltige Bauten. In seinem Vortrag zeigte der Berliner Jürgen Mayer H. seine beeindruckenden Projekte, die sich auf der ganzen Welt verteilen. Dazu gehören deutschlandweit Villen, Universitäten, Bürogebäude und Parkgaragen.

In Georgien baute er nicht nur einen Grenzkontrollpunkt und ein Flughafengebäude, sondern auch Tankstellen, für die er sogar Anfragen für Hochzeitsfeiern bekam. Seine Holzkonstruktion Metropol Parasol wurde zu einem von Sevillas Wahrzeichen. Auch den Times Square in New York durfte er durch seine drei X-förmigen Sitzgelegenheiten prägen, die durch ihr leuchtendes Pink stets Besucher anziehen.

Hier finden Sie weitere Informationen:

Gut zu wissen

  • Die Architekturwochen:

  • Die Architekturwochen finden vom 21. Februar bis zum 10. April statt.

  • Weitere Veranstaltungen:

  • Außer Vorträgen gibt es eine Ausstellung in der Klostergasse und in der Residenz sowie das Architekturfest am Sonntag im Maybach Museum, Karten gibt es im Kulturamt.

Eindrucksvolle Modernität

Mayers Konstruktionen zeigen eine eindrucksvolle Modernität, die durch ihre futuristischen Elemente und abstrakte Formen den Blick auf sich zieht. Sein Team arbeitet laut ihm an den Schnittstellen von Architektur, Kommunikationsdesign und Neuen Technologien. Zurzeit widmet sich der renommierte Architekt vor allem der Studie von Oberflächen und wie sie die Wahrnehmung von Körperlichkeit beeinflussen.

Berschneider zeigte sich beeindruckt von Mayers Arbeit und fasste sie folgendermaßen zusammen: „Wir bauen nach Mustern, du baust die Muster.“ Catering vom Maybach Museum und dem Bäcker Plank vervollständigten die Veranstaltung. Zum Jubiläum bedankte sich Berschneider bei seinen Mitarbeitern und den Sponsoren.

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht