mz_logo

Region Neumarkt
Mittwoch, 15. August 2018 24° 6

Polizei

Räder am Neumarkter Bahnhof angezündet

Die Polizei musste gleich zweimal ausrücken – wenige Stunden später drückten vier Personen einen 30-Jährigen zu Boden.

Am Neumarkter Bahnhof wurden Fahrräder angezündet. Foto: Röhrl
Am Neumarkter Bahnhof wurden Fahrräder angezündet. Foto: Röhrl

Neumarkt.Gleich fünf Fahrräder hat ein Unbekannter am Montagmittag am Neumarkter Bahnhof angezündet – wie die Polizei mitteilte, merkte ein 44-jähriger Mann gegen 12 Uhr, dass seine beiden Fahrräder, die er an einem Fahrradständer am Bahnhof abgestellt hatte, angezündet worden waren.

Die Polizei entdeckte einen Fünf-Liter-Kanister mit brennbarer Flüssigkeit neben den Rädern. Außerdem fanden die Beamten drei weitere Fahrräder mit Brandschäden. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, es werden weitere Ermittlungen geführt.

Die weiteren Geschädigten sollten sich bei der Polizei Neumarkt melden, Telefon (0 91 81) 48 85-0.

Zu einem weiteren Einsatz wurde die Polizei wenige Stunden später an den Bahnhof gerufen: In der Nacht zum 1. Mai wurde gegen 3.30 Uhr ein 30-jähriger Mann von vier unbekannten Personen in Neumarkt am Bahnhof zu Boden gedrückt und geschlagen. Dabei wurde er leicht verletzt.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region Neumarkt lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht