MyMz
Anzeige

Rätsel

Rathausuhr geht wieder falsch

Die Uhr am Neumarkter Rathaus zeigt am Vormittag auf die Zwölf. Nicht zum ersten Mal fällt der Zeitmesser aus.
Von Julia Weidner

Die Rathausuhr in Neumarkt geht schon wieder falsch. Das Münster zeigt 10.30 Uhr an, am Rathaus steht die Uhr bei 12 Uhr.
Die Rathausuhr in Neumarkt geht schon wieder falsch. Das Münster zeigt 10.30 Uhr an, am Rathaus steht die Uhr bei 12 Uhr.

Neumarkt.Am Dienstagvormittag zeigt die Uhr am Neumarkter Rathaus auf die Zwölf. Sie bereitet der Stadt nun schon zum dritten Mal in kurzer Zeit Probleme.

Das Uhrwerk der Rathausuhr stammt aus dem Jahr 1956 und ist in einem Glaskasten im vierten Stock des Rathauses eingebaut. Schon im Februar tickte sie nicht richtig und wurde generalüberholt. Und auch zu Beginn diesen Monats blieb die Uhr wieder stehen. Deswegen rückte Matthias Riedl von der Regensburger Firma Turmuhren Rauscher an, um das Uhrwerk zu untersuchen. Seine Arbeit schien von Erfolg gekrönt - bis jetzt.

Arbeiten

Rathausuhr in Neumarkt gab Rätsel auf

Zweimal innerhalb kurzer Zeit blieb die Uhr stehen. Ein Fachmann machte sich nun auf die Suche nach dem Fehler.

Auch die Stadt ist schon auf den Ausfall der Uhr aufmerksam geworden. Laut Stadtsprecherin Martina Hösch waren schon Mitarbeiter der Firma Turmuhren Rauscher in Neumarkt, um sich der Sache anzunehmen. Es sei auch ein Teil der Uhr mit nach Regensburg genommen worden. Bis wann die Uhr am Rathaus wieder läuft, ist offen.

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht