mz_logo

Region Neumarkt
Montag, 28. Mai 2018 29° 1

Ehrung

Reservisten krönten Sieger

Das 28. Pokalschießen in Rohrenstadt sorgte für Spannung.

Jasmin Hirsch (sitzend in der Mitte) holte sich den Pokal. Foto: Stepper

UNTERROHRENSTADT.Seit fast 30 Jahre besteht die freundschaftliche und schießsportliche Bande zwischen den Ehemaligen der Deutschen Bundeswehr, den Reservisten aus Stöckelsberg und dem Rohrenstädter Tal sowie der SRK Gnadenberg. Am Samstag wurde im Schützenhaus der „Wiesengrundschützen“ Rohrenstadt das 28. Pokal- und Preisschießens mit 37 Teilnehmern ausgetragen.

Nicht nur die Reservisten zeigten an den Luftgewehr-Schießständen, dass sie mit Kimme und Korn gut umgehen können. Auch deren Ehefrauen und der Nachwuchs trafen des Öfteren ins Schwarze.

Auf dem dritten Platz in der Einzelwertung standen bei den Frauen Bianca Link aus Stöckelsberg-Rohrenstadt mit 85 Ringen und auf Gnadenberger Seite Rosa Pfälzner (80 Ringe). Bronze gab es in der Herrenwertung für Gerhard Mederer aus Stöckelsberg (95 Ringe) und Ludwig Ellert aus Gnadenberg (85 Ringe). Anita Kuhn aus dem Rohrenstädter Tal glänzte mit 93 Ringen und holte „Silber“. Für das Gnadenberger Team belegte Olga Pfaller aus Unterölsbach Rang zwei mit 82 Ringen. Bestens mit dem Luftgewehr umgehen konnte Bernhard Schwenzl, Vorsitzender der SRK Gnadenberg, der 86 Ringe erzielte und sich über seinen zweiten Platz besonders freute. Auf das zweite Stockerl stieg Thomas Link aus Stöckelsberg mit 97 erzielten Ringen.

Gold gab es bei den Damen für Jasmin Hirsch, die für die SRK Stöckelsberg-Gnadenberg an die Schießstände ging und mit 95 von 100 möglichen Ringen treffsicherste Vertreterin war. Ihre Kontrahentin Rosmarie Schwenzl aus Oberölsbach kam auf 84 Ringe. Neuer RK-Luftgewehr-Champion in der Herrenwertung wurde Robert Kuhn mit 98 Ringen. Für die Gnadenberger Reservisten siegte Werner Prem mit 90 Ringen. In der Mannschaftswertung siegte Stöckelsberg/Rohrenstadt mit 935:805 Ringen. Markus Jaiko gewann den Zufallsteiler. Bei der Jugend gewann Julian Link vor David Link und Celina Link. (npp)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht