MyMz
Anzeige

Vereine

Rita Fink bleibt OGV-Vorsitzende

Siegenhofer Gartler blicken auf ereignisreiches Jahr zurück.
Von Andreas Friedl

Die Vorstandschaft des OGV Siegenhofen mit Gästen Foto: Fink
Die Vorstandschaft des OGV Siegenhofen mit Gästen Foto: Fink

Deining.Noch vor dem Versammlungsverbot hat in der „Bud’n“ in Siegenhofen die Jahresversammlung des Vereins für Gartenbau und Landespflege (OGV) stattgefunden. Dabei konnte die erste Vorsitzende Rita Fink neben den vielen Mitgliedern auch Deinings dritten Bürgermeister Peter Hollweck begrüßen, der sich in seinen Grußworten für das Engagement und die Arbeit des OGV Siegenhofen bedankte. In ihrem Rückblick erwähnte Fink zunächst die Tätigkeiten der Kindergruppe, darunter die Osternestsuche, eine „Ramadama“-Aktion, der Bau von Nisthilfen, Johannisfeuer und Zelten. Fehlen durften auch nicht Halloween mit Kürbisschnitzen und das Herstellen von Vogelfutter in Tassen.

Für die Erwachsenen war das Jahr 2019 auch ereignisreich. Angeboten wurden Krapfen- und Küchelbacken mit Regina Mauderer, Johannisfeuer, Arbeiten zur Spielplatzerneuerung, Teilnahme am Feuerwehrfest Oberbuchfeld, gemütliches Beisammensein in der „Flammstube“ und Jahresabschlussessen mit Ehrungen.

Für 2020 ließ die engagierte Vorsitzende ihre Mitglieder wissen, dass auch wieder einige Projekte auf der Agenda stehen. Unter anderem ist geplant, am 21. Mai den renovierten Spielplatz zu eröffnen, am 4. Oktober die Teilnahme am Naturmarkt in Deining und am 16. Oktober die Besichtigung der Lammsbrauerei in Neumarkt sowie im November der Schmankerlabend. Unter der Regie von Peter Hollweck fanden die Neuwahlen statt. Diese erbrachten folgendes Ergebnis:

Erste Vorsitzende bleibt Rita Fink. Zu ihrem Stellvertreter wurde Richard Schrafl gewählt. Schriftführer ist Johanna Lang. Für die Jugend ist Johanna Lang zuständig. Vergnügungswarte sind Klara Gottschalk und Radka Nutz. Als Gerätewart fungiert Josef Schrafl. Die Kasse des OGV wird von Thilo Ruckser betreut. Als Beisitzer wurden Barbara Fritz und Pankraz Hollweck gewählt. Kassenprüfer sind Michael Kirsch und Willibald Frank.

Zum Ende der Versammlung bedankte sich Rita Fink bei allen Anwesenden für deren Arbeit und Engagement zum Wohl des Vereins.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht