mz_logo

Region Neumarkt
Samstag, 18. August 2018 29° 8

Postbauer-Heng

Schloss in Postbauer-Heng zeigt die Vielfalt der Kunst

Postbauer-Heng

Die Agenda 21-Gruppe hat das Programm vorbereitet. Foto: Herrmann
Die Agenda 21-Gruppe hat das Programm vorbereitet. Foto: Herrmann

Postbauer-Heng.Kunst im Schloss heißt es am Samstag ab 19.30 Uhr und von 10.30 bis 18 Uhr im Deutschordensschloss. Es wird eine breite Palette von Malerei verschiedener Techniken, über Lichtkunst und Textilkunst bis zu Comics und Perlenschmuck, gezeigt – zusammengestellt von der lokalen Agenda21.

Sax in the City, ein junges Saxophon-Ensemble aus Postbauer-Heng, spielt zur Vernissage am Samstagabend. Bürgermeister Horst Kratzer eröffnet die Ausstellung. Später klingt Gitarrenmusik mit Taktus, die muntere amerikanische, irische und deutsche Ohrwürmer zum Zuhören und Mitsummen bieten.

Zur Matinee am Sonntag um

11 Uhr hat sich Sigrid Hönig von der Musikschule mit ihren Solisten und den Lizzy Singers etwas einfallen lassen. Mit Bildern und vielen Anregungen zum Thema Schriftkunst und Kalligraphie ist Ute Gräber aus Neumarkt mit von der Partie. Um 16 Uhr sind die Berchinger Literatürmerinnen auf der Außenbühne im Garten zu Gast mit ihrem Programm „Heiter bis fliederlich“. Die schreibenden Frauen präsentieren „Frischsommerliches aus eigener Feder“.

Die Vielfalt der hellen Jahreszeit bildet naturgemäß an diesem Tag den Schwerpunkt: Rose, Flieder und Hornveilchen kommen genauso vor wie Mücke, Wühlmaus und Glühwürmchen. Auch über das Nichts in seiner ganzen Pracht haben die Frauen geschrieben. Bei sommerlichen Temperaturen ist das Café im Garten geöffnet.

Kultur

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht