MyMz
Anzeige

Strassennetz

Sieben Millionen Euro für Straßen

Für fast alle Projekte gibt es 55 Prozent Zuschuss.

Im Landratsamt wurden die Straßenbauprojekte besprochen. Foto: Pirkl
Im Landratsamt wurden die Straßenbauprojekte besprochen. Foto: Pirkl

Landkreis.Die Straßenbaumaßnahmen, die der Landkreis heuer umsetzen will, haben Landrat Willibald Gailler, seine Mitarbeiter Erwin Weikert, Johannes Schmauser, Franz Schuster und Michael Gottschalk von der Abteilung Kreisentwicklung sowie Kämmerer Hans Ried mit der Regierung der Oberpfalz besprochen.

Leitender Baudirektor Josef Kreitinger, Baudirektor Berthold Schneider, Baurat Kurt Schäffer und Baurat Reinhard Leikam erläuterten die Förderbedingungen nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz und dem Finanzausgleichsgesetz. Sie stellten für alle Maßnahmen eine Förderung von rund 55 Prozent – bei sehr bedeutenden Projekten wie der Anbindung der Kreisstraße NM 19 an die neue Umgehungsstraße Mühlhausen sogar deutlich höher – in Aussicht.

Geplant sind Projekte mit einem Volumen von mehr als sieben Millionen Euro. „Wir investieren heuer eine Rekordsumme in die weitere Verbesserung unseres Kreisstraßennetzes“, sagte Gailler. Die größten Maßnahmen sind der Ausbau der Kreisstraße NM 19 von Bachhausen kommend mit der Anbindung von Mühlhausen an die Ortsumgehung. Sie soll heuer weitgehend fertiggestellt werden und kostet insgesamt fünf Millionen Euro – hier gilt ein Fördersatz von 70 Prozent.

Für rund drei Millionen Euro wird heuer die Kreisstraße NM 14 von Eschertshofen bis zur Staatsstraße bei Frickenhofen/Dietkirchen neu gebaut und fertiggestellt. Ausgebaut wird auch die Kreisstraße NM 18 bei Oberndorf/Freystadt für rund eine Million Euro. Rund eine halbe Million Euro wendet der Landkreis für den Ausbau der Kreisstraße NM 4 am Fuchsberg auf. Dazu kommen Deckenbauten, Radwegebauten und Kostenbeteiligungen bei Maßnahmen des Staates.

Als Ergebnis einer guten Kooperation mit der Regierung wertete Gailler die Tatsache, dass mit staatlicher Förderung das Kreisstraßennetz von 343 Kilometer Länge bisher in einem sehr guten Zustand erhalten worden sei.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht