MyMz
Anzeige

Sitzstangen für Raubvögel

Der OGV Waltersberg hat insgesamt 25 Sitzstangen für Raubvögel im gesamten Waltersberger Gebiet aufgestellt und dadurch einen wesentlichen Beitrag für die Umwelt geleistet.

Die Mitglieder stellten Sitzstangen auf. Foto: Erna Schrafl
Die Mitglieder stellten Sitzstangen auf. Foto: Erna Schrafl

Deining.Die Sitzstangen dienen als Platz für Raub- bzw. Greifvögel, die bisher oft an Straßenpfosten sitzen und auch schon des Öfteren mit Autos kollidierten. Von Seiten der Gemeinde werden Projekte wie dieses besonders bezuschusst. Zweiter Bürgermeister Peter Meier dankte besonders dem OGV Waltersberg mit der Vorsitzenden Nicole Röder und ihrem Team. Auch die Kinder und Jugendlichen haben beim Aufstellen mit geholfen. Der Dank des Vorstandes gilt auch der Schäferei Schenk, die Weideflächen zum Aufstellen hat.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht