MyMz
Anzeige

Kultur

So startet das G6 in das Jahr 2020

Im Januar gibt es viele musikalische Veranstaltungen in Neumarkt. Auch für Kinder und Jugendliche ist einiges geboten.

Sonnie Ronnie & The Shotguns treten in Neumarkt auf. Foto: Norbert Schottenhammel
Sonnie Ronnie & The Shotguns treten in Neumarkt auf. Foto: Norbert Schottenhammel

Neumarkt.Auch für das neue Jahr hat das G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur – ein Programm für Groß und Klein zusammengestellt. So starten das Veranstaltungsjahr mit dem Helferfest.

Am Freitag, 10. Januar, bedanken sich das Jugendbüro und das G6 bei allen – über 160 ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern – mit einem Fest. Bei feinem Essen und toller Musik wird gemütlich gefeiert.

Am Samstag, 18. Januar, treten beim Bluesfestival drei Bluesbands auf die Bühne. Es präsentieren sich das Power Trio „Sonnie Ronnie & The Shotguns“ mit kraftvollem Texas Blues, „Vitze´s BT“ mit treibendem Blues Rock im Stil moderner, gitarrenlastiger Blues Rock – Acts, und „Reynard and the Raven“ die stark vom Blues und Bluesrock der 70er Jahre beeinflusst, alte und neue Rockmusik verbinden und so einen ganz eigenen Sound kreieren. Das Bluesfestival beginnt ab 20 Uhr, der Eintritt kostet an der Abendkasse 7 Euro.

Salsa Tanzen lernen

Die nächste Veranstaltung für alle, die das Tanzbein schwingen möchten, ist die Salsa Night am Samstag, 25. Januar. In Kooperation mit „Salsa Neumarkt“ können alle Interessierten einen Einsteiger Crashkurs belegen und die lateinamerikanischen Rhythmen erlernen. Außerdem findet ein Workshop für Fortgeschrittene statt. Ab 22 Uhr steigt dann die große Salsa Party mit Musik von DJ Chris F. Beginn der Salsa Night ist ab 20 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro.

Christiane Murner, evangelische Dekanin in Neumarkt wird bei der Bibelkneipe am Donnerstag, 30. Januar, zum Thema „Jesus und die Frauen“ mit den Besuchern sprechen und diskutieren. Der Abend wird durch die Frauen der Trommel- und Singgruppe von Maria Eder-Poll umrahmt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Besuch des Vortrags ist kostenlos.

Programm für die Jüngeren

Auch für Kinder und Jugendliche hat das G6 ein Programm.

Figurentheater

  • Termin:

    Am Freitag, 24. Januar kommt das Pantaleon Theater mit dem Stück „Wenn Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen“ nach Neumarkt . Das Theater wird sowohl um 14:30 Uhr und um 16:00 Uhr aufgeführt. Karten gibt es im Jugendbüro für 7 Euro.

  • Handlung:

    Bei dem Stück geht ein Forscher auf Reisen und möchte den Ort erkunden wo sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen.

Am Freitag, 17. Januar, findet der erste Kindernachmittag (Schulkinder von 7 bis 12 Jahren) des Jahres statt. Beim „Kochtag“ wird von 15 bis 17 Uhr geschnippelt und gebraten, um im Anschluss gemeinsam zu essen. Eine Anmeldung ist im G6 unter g6@neumarkt.de erforderlich. Der Unkostenbeitrag für den Kochnachmittag beträgt 3 Euro pro Kind.

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht