mz_logo

Region Neumarkt
Dienstag, 25. September 2018 14° 1

Jahresversammlung

Sportheim wird weiter saniert

Der TSV hat derzeit 930 Mitglieder. Besonders viel Zulauf hat die Gymnastikabteilung, auch finanziell läuft es.
Von Franz Guttenberger

Langjährige Mitglieder wurden bei der Versammlung geehrt. Foto: Guttenberger
Langjährige Mitglieder wurden bei der Versammlung geehrt. Foto: Guttenberger

BERCHING.Zahlreiche langjährige Mitglieder wurden bei der Jahreshauptversammlung des TSV Berching in der TSV Sportheimgaststätte geehrt. Die Vorsitzende Petra Merkert und Schatzmeisterin Esther Reber gaben bekannt, dass der Verein derzeit 930 Mitglieder zählt. Die fünf TSV Abteilungen leisten gute Arbeit, konstatierte die Vorsitzende Merkert.

Die Abteilungsleiter gaben kurze Statements ab. Vor allem Gymnastik hat einen starken Zulauf wurde mit Freude bekannt gegeben. Die Abteilungsleiter der fünf Abteilungen sind Erwin Wagner (Fußball), Iris Viden (Gymnastik), Willi Wudi (Tischtennis), Julian Meyer (Tennis) und Hans Müller (Handball). Die Vorsitzende Merkert berichtete von der letzten Jahreshauptversammlung, Dabei wurde die bisherige Vorstandschaft mit Petra Merkert und ihrem Stellvertreter Josef Winkler bestätigt. Neu ins Boot dazu gekommen ist Alfred König als dritter Vorsitzender. 15 Mitglieder des Vereines hatten im abgelaufenen Jahr einen runden Geburtstag ab 70 Jahre. Dazu gratulierte die Vorsitzende. Der TSV war beim Volksfestauszug, beim Fronleichnamszug und am Volkstrauertag präsent. Bei Paddelbootrennen der Wasserwacht beteiligte sich der TSV ebenso wie beim Spendenlauf in Titting.

Gut angenommen wurde wieder TSV Familientag mit verschiedenen Aktionen. Beim Ehrenamt des Bayerischen Fußballverbandes erhielt Peter Neumeyer die DFB Uhr überreicht und wurde für seine Dienste gewürdigt. Peter Neumeyer ist seit 60 Jahren TSV Mitglied und er spielte von Kindheit an Fußball für den TSV und spielte in allen Positionen sowohl als Torhüter mit der Nummer 1 bis hin als Linksaußen mit der Nr. 11. Er wurde in der Versammlung ebenfalls geehrt. In Kooperation mit dem Kindergarten St Marien beteiligte man sich an der Bärchen- Aktion für mehr Bewegung im frühen Alter.

Froh war man auch über das Prädikat bei der Aktion Pro Gesundheit als man das Gütesiegel verliehen bekam. Der Faschingsball im Winkler- Saal war gelungen, ebenso die Weihnachtsfeier. Die Tennisabteilung hatte ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Für die Sportheim- Gaststätte wurden einige Anschaffungen gemacht, im Keller wurden die Fenster erneuert und auch an den Außenanlagen wurden Verbesserungen vorgenommen. Finanziell sind wir auf einen guten Weg sagte die Vorsitzende. Für dieses Jahr sind weitere Sanierungsarbeiten am Sportheim vorgesehen um Beispiel das Streichen der Fenster. In den Jugendraum kommt ein neuer Fußbodenbelag.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht