MyMz
Anzeige

Kultur

Streit um Kulturhalle Berching eskaliert

Pünktlich zum Spatenstich heizt Gerhard Binder die Diskussion neu an. Der Verlust der Kulturfabrik wiegt schwer.
Von Markus Rath

Diese Visualisierung zeigt die ursprüngliche Planung der Kulturhalle. Die hier zu sehenden Holzständer werden durch Sichtbeton ersetzt. Foto: Stadt Berching
Diese Visualisierung zeigt die ursprüngliche Planung der Kulturhalle. Die hier zu sehenden Holzständer werden durch Sichtbeton ersetzt. Foto: Stadt Berching

Berching.Meilenstein in der Stadtentwicklung oder versteckte Wirtschaftsförderung für das Hotel Post zum Nachteil der Kulturschaffenden? Die Meinungen zur Kulturhalle sind unter den Kommunalpolitikern und in der Bevölkerung geteilt. Beklagt wird vor allem, dass mit der Kulturfabrik ein funktionierender Kunstkosmos weichen muss, den die Kulturhalle allein von der Größe her nicht ersetzen kann. Gerhard Binder, Fraktionssprecher der Freien Wähler im Stadtrat geht sogar soweit, dass er dem Spatenstich am Freitag fernbleiben wird.

#### ####### ############# ####

########## ###### #### #### ####### #######, ### #### #### #############. ######: „### ##### ### ######### ###### ### ### ############, ### ################# #### #### ## ##### #### ### ##########. #### ###### ###### ### ### ######### ### ### ########## #### ## ##### #### ### ###### ########.“ ##### ##### ### #### #### ### ###### ###### ######## ############# „############“ ### ### ###### ### ########## ############## ############. ### ###### ##### #### #### ######### ### ##### ###### #######, ### #### ############# ####, #### #### ###### ######. ############, ############# #############, ###########, ##############, ############### ### ########### ######### #### #####.

####### ########## ### ###### ##### ### ########### ### ################### ##### ####### ### ############## #############. „### #### ########## #######, #### ### ############ ### ##### ####### ##### ##### ######## ###### ####“, #### ##. ############ ###### #### ### ######, ### ### ########## ### ####### ### ############ ######## ### „############# ###########“ ################ ### ### ########### ######### ############. „## ##### ### ##### ####### ### ### ############ ######## ### ## ### ####### ###########, ## #### ### ######### ## ### ######## ###### ########### ##### ### ### ##### #####.“ #### ### ### ###################### ## ###### #########. #######: „### ############ #### ### ### ########, ### ### ############# ########### ## ########## ########## ##### ########### ##### ### ### ############ ### ####### #########. ### ###### ##### #####, #### ### ### ##### ########### ###### ## ######.“

###### ######### ##### #### ##### #### ###### #####: ### ###### #### ### ##### ### ############## ##. ## #########, #### #### ### ##### ##### ########### ### #####-### ##### ######## ############## ####. ### #####, #### ### #### ##### ##### ########### ################## ## ############## ##### #######: ####### ### #### ####. ######: „### ####### ####### ### ## ####### ########## ### #######-################# ### ### ############## ## ##### ##### ####### ### #### ##### ####### ########## ##########.“ ## #### ##### ############ ### ### ############### ### ### ###### ## #. ###### ####. #### ######## ########## ###### ### ####### ######. ###### ### ###### ## ### ########## ############## #######: ######## ### ############## ######### ##### ### ########### ########### ## ################### ### ########## ####### ######, ####### ### ##########.

######## ### #######

„### ########## #### ###### ##### #######“, ####### ####### #######, ################# ### ###. ### #### ### ######### ##### ##########. ####### ##### ### ######## ######## ## ### #############################. ######## ### ### ####### ####: „### ########### ### ### ########### ### ########.“ ### ### ######## ## ######## ##### ############# #############. „### ##### ##### ##### ### ### ####### ### ### ############, ####### ######## ##### ############### ### ########, ###### #### #### ########## ### ##### ##### ## ### ##########.“ ####### ##### #### ###### ###, #### ### ##### ############# ##### ## ### ##### #### #### ##### ####### #### ######## ###. ## #### #### ###### ########### ####### ### ### #################. #######: „### ###### ####, #### ### ##### ######### ### ##### #### ### ####### ####.“

##### ## ############ ########

2003 zeigte die Kulturfabrik die „Liebespaare der Weltliteratur“. Schon damals erfolgte der Betrieb über eine Ausnahmegenehmigung. Foto: Markus Rath

„### ##### ## ### ############ ########, ####### ## ####### ### ### ### ####### ##### ### ########### ### ######## ####### ###### ################, ### ### ### #######“, ##### ### ###### ############### ### ######## ### ######, ### ######## ##### ##### ########### ## ### ############ ########, ######. ##### ########## ######### ######## ### ### ############ ########, ##### #### ######### #### ##### #####: „## ### ###### ### #### ####### ### ############# #### ##### ############ ### ############# ## ###### ### ### ########## ###### ## ######.“ ### ######## ###, #### ### ##### ##### ## ### #### ###, ### ########## ############# ## #########.

############### ######

„######## ##### #### ########.“ ### ########### ##### ######### ### ### ############ ####, ###########, ###### ### ### ####### ################# ####### ####### ##### ##### ##### ########. ### ###### ### ######## ### ###### ### ### ############## ##### ### ### ##### #########, ## ######## ############### #### ## ######. ##### #### ## ####### #### ####, ## ##### ############## ## ########. ##### ### #### #### ##### ##########.

#### ### ######## ### ########:

#### ###### ### ####### ########### ### ######## ### ########.### ########### ############# ### ##### ###### ### ### ##########: ### ## ### ######## ####### ### ##### ### ### #########.#### ###### ### ########### ### ### ############## ########.#### ###### ### ########### ### ### ########## #####.#### ###### ### ################ ### ######## ### ########.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht