MyMz
Anzeige

Freystadt/Sulzkirchen

Sulzkirchen blickt auf ein aktives Jahr zurück

Ehrungen und ein Vortrag von Kreisfachberater Franz Kraus waren zentrale Themen bei der Gartenabschlussfeier des OGV Sulzkirchen im Sportheim.
Heike Regnet

Langjährige Mitglieder des OGV Sulzkirchen wurden geehrt.  Foto: Heike Regnet
Langjährige Mitglieder des OGV Sulzkirchen wurden geehrt. Foto: Heike Regnet

Freystadt.Vorsitzende Irene Steinbauer blickte auf ein aktives Jahr zurück und dankte allen, die sich im Vereinsleben engagiert hatten. 88 Mitglieder zählt der OGV derzeit. Zum Vorgarten-, Fassaden- und Blumenschmuckwettbewerb wurden für Sulzkirchen Fritz Fürst und Sonja Vögerl gemeldet. Bei der Feierstunde in Dietfurt konnten sie sich über dritte Plätze freuen. Wegen der mageren Ernte wurde im abgelaufenen Jahr kein Obst versteigert. Dank galt den engagierten Helfern, die die öffentlichen Flächen vor dem Kindergarten, dem Jugend- und Gemeindehaus, dem Pfarrhaus, entlang der Kirchenmauer und in der Burggriesbacher Straße unentgeltlich pflegten. In bester Erinnerung ist den Mitgliedern die Fahrradtour nach Rumleshof. Auch für das kommende Jahr sind   einige Aktionen geplant. Im Frühjahr steht zunächst die Neuwahl der Vorstandschaft des OGV an. Kreisfachberater Franz referierte zum Thema „der Mensch und die Pflanze – eine Schicksalsgemeinschaft. – Kulturgeschichte- Brauchtum – Symbolik.“ Geehrt wurden langjährige Mitglieder. Für 40 Jahre Herbert Lachner aus Ohausen, Gunda Schuster und Elsa Höfler (Oberndorf). Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Luise Brückel (Brunnenweg), Luise Brückel (Lerchenweg), Luise Brückel (Breitling) und Erna Mößler (alle Sulzkirchen). Die Ehrennadel in Gold erhielt Irene Steinbauer für 25 Jahre in der Vorstandschaft. (nrt)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht