mz_logo

Region Neumarkt
Dienstag, 17. Juli 2018 28° 6

Polizei

Tausende Whiskeyflaschen auf der A6

Nach einem Unfall nahe Alfeld fuhr ein mit Whiskey beladener Lkw auf das Stauende auf. Die Autobahn nach Prag ist gesperrt.

Die Autobahnpolizei hat derzeit alle Hände voll zu tun auf der A6 Richtung Prag. Foto: Armin Weigel dpa/
Die Autobahnpolizei hat derzeit alle Hände voll zu tun auf der A6 Richtung Prag. Foto: Armin Weigel dpa/

Neumarkt.Am Samstagmorgen kam es auf der A6 zwischen den Ausfahrten Alfeld und Sulzbach-Rosenberg in Fahrtrichtung Prag zu einem größeren Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten. Ein Kleintransporter mit Anhänger überschlug sich aufgrund noch unbekannter Ursache. Am kurz darauf entstehenden Stauende fuhr anschließend ein Lastwagen, welcher mit Whiskeyflaschen beladen war, einem am Stauende wartenden Milchlaster hinten auf. Der Fahrer des Whiskey-Lasters war eingeklemmt und musste von der örtlichen Feuerwehr befreit werden. Über Verletzungen ist noch nichts bekannt. Rettungskräfte sind vor Ort. Aufgrund des Zusammenstoßes ist die Milch- und Whiskeyladung über die gesamte Fahrbahnbreite in Fahrtrichtung Tschechien ausgelaufen. Die Fahrstrecke in Richtung Prag ist komplett gesperrt. Der Verkehr wird über die Ausfahrt Alfeld ausgeleitet.

Weitere Polizeimeldungen lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht