MyMz
Anzeige

Neumarkt

Theater in der Neumarkter Stadtbibliothek

Im Januar ist das Kant Theater Berlin mit dem Solo-Programm der gebürtigen Neumarkterin Anette Daugardt zu Gast.

Das Kant Theater Berlin ist am 16. Januar in der Stadtbibliothek Neumarkt zu Gast.  Foto: Anette Daugardt
Das Kant Theater Berlin ist am 16. Januar in der Stadtbibliothek Neumarkt zu Gast. Foto: Anette Daugardt

Neumarkt.Am Donnerstag, 16. Januar, um 19 Uhr ist das Kant Theater Berlin mit dem Solo-Programm der Berliner Schauspielerin und gebürtigen Neumarkterin Anette Daugardt zu Gast in der Stadtbibliothek Neumarkt. Ihr Stück „Trotz“ ist gesellschaftlichen Außenseitern gewidmet, heißt es in der Pressemeldung der Stadt Neumarkt.

Literarische Vorlagen sind Texte des Münchner Komikers Karl Valentin, der amerikanischen Schriftstellerin Lucia Berlin und des deutsch-amerikanischen Dichters Charles Bukowski. Gemeinsam ist diesen Helden, die Anette Daugardt eindrucksvoll verkörpert, ihre trotzige Haltung ob der Nutzlosigkeit ihres Daseins. Sie lassen sich nicht unterkriegen, werden zu Rebellen gegen die gesellschaftlichen Konventionen und geben Einblicke in das Leben jenseits der Normen. Sie finden bisweilen sogar Inseln von Glück in scheinbar unmöglichen Situationen.

Die Veranstaltung findet in der Stadtbibliothek statt. Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbibliothek Neumarkt, Weiherstraße 7, Telefonnummer (0 91 81) 40 00 30. Weitere Tickets sind bei der Tourist-Information und online unter www.neumarkt-ticket.de erhältlich.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht