MyMz
Anzeige

Trachtenverein hofft auf nächstes Jahr

Beim Volksfest-Auftakt 2021 soll der neue Zunftbaum aufgestellt werden.
Von Franz Guttenberger

Nicht nur der Trachtenverein (hier ein Archivbild) bedauerte die Volksfestabsage in diesem Jahr.  Foto: Franz Guttenberger
Nicht nur der Trachtenverein (hier ein Archivbild) bedauerte die Volksfestabsage in diesem Jahr. Foto: Franz Guttenberger Foto: Franz Guttenberger

Berching.Das Berchinger Pfingstvolksfest war immer ein Besuchermagnet. Corona hat es dieses Jahr ausgebremst. Ein Blick in die Geschichte der Stadt zeigt, dass vor 50 Jahren nicht über Pfingsten, sondern stets im Juni das größte Fest des Jahres abgehalten wurde. Man einigte sich im Stadtrat schließlich, das Volksfest immer an Pfingsten abzuhalten.

In einem Schreiben des damaligen Bürgermeisters Anton Walthierer ist Folgendes nachzulesen: „Der Stadtrat hat sich in seiner Sitzung nach Entgegennahme der endgültigen Abrechnung für das Volksfest 1951 lobend über die sparsame und erfolgreiche Durchführung dieses ersten Volksfestes ausgelassen und spricht Ihnen als Mitglied des Volksfestausschusses den herzlichen Dank aus“. Gleichzeitig bittet Walthierer den Ausschuss, an der Organisation und Durchführung des nächsten Volksfestes wieder tatkräftig mitzuarbeiten, um dem Fest zu einem entsprechenden Erfolg zu verhelfen. Der Volksfestausschuss setzte sich 1951 zusammen aus Bürgermeister Anton Walthierer, Fritz Zistl, Baptist Netter, Eduard Frey, Florian Eichinger, Josef Meyer, Hans Niederreiter, Heinrich Bauer, Hans Däxl, Gustl Ambos und Matthias Härter. Diese Bürger sind schon alle verstorben. Unter den Bürgermeistern Adolf Hollnberger, Hans Kuffer und Georg Grabmann wurde der Volksfestausschuss weitergeführt. Bürgermeister Albert Löhner schaffte ihn schließlich ab. Im Bereich der heutigen Grund- und Mittelschule war damals der Volksfestplatz. Dafür musste der historische Wallgraben, der noch am Fürstengraben zu sehen ist und sich bis zur Sulz entlang zog, abgetragen werden. Willi Buchberger war der erste Volksfestwirt in Berching.

Der Trachtenverein Berching nimmt seit vielen Jahren am Volksfest teil. Vorsitzender Franz Brandl bedauerte es, wie viele auch, dass das Volksfest dieses Jahr ausfallen musste. Gleichzeitig hofft Brandl, dass im Jahr 2021 der Auftakt mit dem Trachtenverein stattfinden kann und gleichzeitig ein neuer Zunftbaum aufgestellt wird.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht