MyMz
Anzeige

Ehrenamt

Treue Feuerwehrleute ausgezeichnet

Sie bekämpfen seit 25 oder sogar 40 Jahren Brände in Pilsach und Umgebung. Jetzt gab es reichlich Lob – auch vom Landrat.
Von Doris Distler

Für 25 und 40 Jahre Dienst in der Feuerwehr zeichnete Landrat Gailler die verdienten Feuerwehrmänner aus dem Gemeindebereich Pilsach aus.  Foto: Doris Distler
Für 25 und 40 Jahre Dienst in der Feuerwehr zeichnete Landrat Gailler die verdienten Feuerwehrmänner aus dem Gemeindebereich Pilsach aus. Foto: Doris Distler

Pilsach.Sie opfern immer wieder ihre Freizeit, um anderen zu helfen, und sind täglich 24 Stunden auf Abruf bereit, 365 Tage im Jahr – auch an Sonn- und Feiertagen. Insgesamt gerechnet seien dies in Summe 1255 Jahre, welche die die geehrten Feuerwehrleute aus dem Gemeindebereich Pilsach für ihren Dienst am Nächsten in 25 beziehungsweise 40 Jahren zusammengerechnet leisteten. Für die lange Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden sie nun geehrt.

Alleine die Ausbildungen in der geänderten technischen Voraussetzung für Hilfe-Leistung verschlinge schon äußerst viele Stunden, betonte Landrat Willibald Gailler bei der Ehrungsstunde, bei der er im Auftrag des bayerischen Innenministers die Feuerwehrleute mit Urkunde und Orden auszeichnete. Großen Dank spendete der Landrat besonders für die jahrelange Einsatzbereitschaft und er bat inständig, dass die Geehrten damit weitermachen.

„Feuerwehren haben immer eine besondere Stellung in der Gesellschaft,“ erklärte Willibald Gailler anhand des Berufe-Rankings, bei dem der Feuerwehrmann sehr weit oben stehe. Das gelte auch für die geehrten Feuerwehrler aus dem Gemeindebereich Pilsach.

Geehrte

  • Weitere:

    Alexander Härteis, Alexander Werner, Peter Heidner, Christian Krauß, Andreas Lorenz, Rainer Härteis, Matthias Zeberl, Peter Lehmeier, Klaus Kurzendorfer

Den vielen Lobesworten des Landrates schlossen sich Bürgermeister Adolf Wolf, Kreisbrandinspektor Peter Häberl, Kreisbrandrat Jürgen Kohl und Kreisbrandmeister Florian Schuster an. Sie waren voll des Lobes für die aktiven Wehren der Gemeinde Pilsach, die auch schon die Jugend an diese Tätigkeit heranführen und sich durch eine aktive Kameradschaft auszeichnen.

Für 40 Jahre ausgezeichnet wurden: Konrad Semmler, Josef Ried (beide aus Laaber), Heinrich Schwarz (Eschertshofen), Herbert Lehmeier (Dietkirchen), Peter Simson, Gerhard Kilian, Andreas Götz (alle Pilsach), Josef Götz (Oberried), Xaver Urban, Alfons Tischner, Wolfgang Kohl (alle aus Litzlohe), Konrad Hörteis (Danlohe), Johann Wittmann (Pilsach), Herbert Pruy (aus Holzheim), Oswald Nibler (Eispertshofen), Georg Lautenbacher (Pfeffertshofen), Robert Hörteis (Pilsach). Diese Geehrten erhielten noch einen Gutschein für einen Wochenaufenthalt in Bayerisch Gmain.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht