MyMz
Anzeige

Verein

TSV Pyrbaum investiert ins Sportgelände

Die neue Photovoltaikanlage ist nur eines von vielen Projekten, die Verein angepackt hat und noch anpacken wird.
Von Heike Regnet

Vorsitzender Dirk Lippmann (li.) ehrte bei der Jahresversammlung des TSV Pyrbaum viele langjährige Mitglieder. Foto: G. Regnet
Vorsitzender Dirk Lippmann (li.) ehrte bei der Jahresversammlung des TSV Pyrbaum viele langjährige Mitglieder. Foto: G. Regnet

Pyrbaum. Pyrbaum. Auf ein erfolgreiches Jahr blickte Vorsitzender Dirk Lippmann bei der Jahresversammung des TSV Pyrbaum zurück. Sein Dank galt allen, die sich im Vereinsleben engagieren.

Viel wurde investiert. Rund 40 000 Euro kostete die Photovoltaikanlage. Lob gab es von Wolfgang Pölloth, Leiter der Behinderten- und Reha-Sportgruppe, für das neue Treppengeländer zur Gaststätte. Zur Zeit läuft die Neugestaltung des Zugangsbereich für Sportler. Es wird gepflastert, die Waschtische für Fußballschuhe erneuert. Neu ist das TSV-Logo mit dem Wappen der Marktgemeinde. Fast abgeschlossen sind die Arbeiten am Trainingsplatz. Vieles wurde in Eigenleistung erstellt. Verlängert wurde der Pachtvertrag mit dem Wirtsehepaar Diettrich. Auch für 2018 ist viel geplant. So will der Verein mithilfe eines Förderprogramms der N-ergie die Beleuchtungsmittel erneuern. Auch einige Umkleidekabinen sollen „aufgefrischt“ werden.

Gut läuft es im Sport. Thea Rosenau und Jörg Gründer lobten die konstante Trainingsbeteiligung der Freizeitsportler. Ringo Klein informierte zum Fußball. Gekickt wird von den Bambinis bis zu den Großen. Die bestehenden Spielgemeinschaft laufen bestens. Einen leichten Mitgliederzuwachs vermeldete Wolfgang Pölloth. Lothar Prenissl berichtete vom Tennis. Hier war die „night of tennis“ ein Highlight im Jahr. Tanja Fiederer betonte, dass in den zahlreichen Freizeitgruppen die Freude an der Bewegung im Vordergrund stehe. Bürgermeister Belzl dankte allen für das Engagement.

Geehrt wurden langjährige Mitglieder. Für 65 Jahre Josef Brych und Hans Müller, für 55 Jahre Leonhard Büker, Helmut Lehr, Heinz Rüd, Adolf Selsam, Leonhard Rüd, Werner Lauber und Hans Schellermann, für 50 Jahre Brigitte Friede, Elisabeth Schlupf, Renate Schubert, Edeltraud Schuster, Renate Seger, Georg Wolf, Hermann Kliem, Renate Hacker, Reinhard Gungal, Hans Meyer und Renate Rüd.

Weitere Ehrungen beim TSV Pyrbaum

  • Für 40 Jahre:

    Elfriede Albert, Stefan Fiederer, Udo Fiederer, Jörg Gründer, Manfred Langner, Erika Reichinger, Markus Taubmann

  • Für 25 Jahre:

    Marga Bürner, Christina Gungal, Beate Hirschmann, Ruth Junker, Markus Lennartz, Adam Panicz, Petra Pölloth, Tina Schöll, Heidi Woellmer, Corinna Ziegler, Anni Bald, Christian Bock, Magdalena Ceglarek, Willibald Fischer, Amanda Groß, Franziska Lindner, Renate Meier, Matthias Mößel, Hans Pahl, Matthias Steinmetz, Michael Zeltner und Mina Zorn.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht