MyMz
Anzeige

Freystadt

Urkunden und Lob für gute Noten und Engagement

Engagierte Schüler und die Jahrgangsbesten der Martini-Schule wurden geehrt.

Viele Schüler der Martini-Schule wurden ausgezeichnet.  Foto: Heike Regnet
Viele Schüler der Martini-Schule wurden ausgezeichnet. Foto: Heike Regnet

Freystadt.Konrektor Herbert Lauterkorn dankte ihnen und überreichte die Zertifikate mit Urkunden. Geehrt wurden die Schülerlotsen Marie Lehner, Samira Christ, Ben Walter, Markus Auhuber, Annika Schöll, Verena Lerzer, Kerstin Minderlein, Marie Brandl, Limani Remzije, Sebastian Stadler und Lena Tauber. Die „Jungen Hüpfer“ Marie Lehner, Leonhard Lerzer, Corinna Stepper, Sandra Stepper, Lena Tauber, Manolya Ünal, Verena Lerzer und Jana Fuhrmann haben regelmäßig im Seniorenheim die Bewohner besucht. Streitschlichter waren Florian Haubner, Luca Wiczorek, Iowana Sobel, Irem Delibas, Selvi Käseoglu, Ceren Tengilimogla, Elena Hollweck, Sara Skolnikova, Lea Meyer, Alina Lukas, Maximilian Chudoba, Lena Brandl, Carina Bachmeier, Veronika Götz, Karla Iurise, Franziska Schöll, Tuana Sarikus, Kimberly Klausing, Dilay Sarikus, Vinzenz Lerzer, Samira Christ, Leonhard Lerzer, Markus Auhuber, Korbinian Buchner, Ezgi Delibas, Lena Tauber und Verena Lerzer. In der Imkerei arbeiteten Markus Lehner, Sebastian Alt, Matthias Seitz, Markus Auhuber, Leonhard Lerzer, Korbinian Buchner, Sebastian Stadler, Matrick Meixner, Lukas Stark, Vincenz Lerzer, Laurin Stadler und Ben Walter mit.

Jahrgangsbeste in der Mittelschule sind Laurin Stadler (Notendurchschnitt 1,7), Maximilian Chudoba (2,1), Elena Hollweck (1,5), Selin Krupa (1,7), Matthias Maget und Jola Haubner (1,73), Lena Tauber (1,9) und Marie Mößler (1,2). Beim Grundschul-Leseprojekt Antolin holten Stefanie Kerl (2a), Romy Fürnrieder (2b), Jona Brandl (3a), Julian Buchner (3b), Luisa Rüger (3c), Tessa Samen (4a) und Paula Riedl (4b) die meisten Punkte. (nrt)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht