MyMz
Anzeige

Planung

Viele neue Jungschützen in Ballertshofen

Der Schützenverein „Grafenbuch“ bereitet sich auf das Gründungsjubiläum vor. Die Verantwortlichen freuen sich über Nachwuchs.

Diese T-Shirts sollen beim Vereinsjubiläum 2019 getragen werden. Foto: nma
Diese T-Shirts sollen beim Vereinsjubiläum 2019 getragen werden. Foto: nma

BALLERTSHOFEN.Das Gründungsfest zum 50-jährige Bestehen des Schützenvereins „Grafenbuch“ Ballertshofen, das 2019 ansteht, stand bei der Jahresversammlung am Samstag im Schützenhaus zur Diskussion.

Schützenmeister Richard Kotzbauer unterrichtete hierzu von bereits mehreren Sitzungen des Vorstandes mit dem Vereinsausschuss, bei dem Vorschläge zu diesem Jubiläum eingebracht wurden und dieses Gründungsfest in kleinerem Rahmen erfolgen soll.

Als Termin für die Feier ist der 13./14. Juli im Sichert-Altmann Saal in Ballertshofen geplant. Im Rahmen dieser Jubiläumsfeier ist eine vorgezogene und erweiterte Königsfeier für Samstag, 13. Juli, mit weiteren Ehrungen vorgesehen. Für Sonntag, 14. Juli, soll vor dem Schützenhaus ein Festgottesdienst mit anschließenden gemeinsamen Essen im Sichert-Altmann Saal stattfinden. Nach den vorläufigen Planungen sollen neben dem Patenverein „Ottoburg“ aus Pilsach, die Nachbar-Schützenvereine, sowie die Vereine aus der Marktgemeinde Lauterhofen eingeladen werden.

Verbunden mit dem Jubiläum wird ein Preisschießen, bei dem am Sonntagnachmittag (14. Juli) die Preisträger geehrt werden sollen. Jugendsportleiter Lukas Hollweck appellierte, dass noch Ideen notwendig seien. Wie Sportleiter Peter Kirzinger sagte, seien diese Planungen noch nicht „in Stein gemeißelt“. Die anwesenden Mitglieder votierten, mit den vorgesehenen Planungen weiter zu verfahren.

Derzeit 132 Mitglieder

Wie der Schützenmeister berichtete, gehören dem Verein derzeit 132 Mitglieder an. Zu den erfolgreichen Veranstaltungen im vergangenen Jahr zählte Schützenmeister Richard Kotzbauer die Christbaumversteigerung, das Vereinsgrillfest, das Schafhammelkartl‘n sowie die Königsfeier. Fest im Veranstaltungskalender eingebürgert haben sich in den Wintermonaten die Yoga-Abende im Schützenhaus.

Von einem regen Zuspruch zu den Trainingstagen am Dienstag sprach Sportleiter Kirzinger. Besonders freute er sich, dass sich seit vergangenem Herbst wieder etliche neue Jungschützen eingefunden haben.

Hier finden Sie weitere Informationen:

Rund um den Verein

  • Veranstaltungen:

  • In diesem Jahr beteiligt sich der Verein wieder an den kirchlichen Veranstaltungen, wie am 1. Mai an der Mai-Prozession zur Freiberg-Kapelle, am 31. Mai an der Fronleichnams-Prozession und am Volkstrauertag. Geplant ist außerdem ein Vereinsausflug.

  • Anschaffung:

  • Derzeit werden neue Jacken für die Schützen angeschafft. Außerdem gibt es ab sofort eigene neue Vereins-Polo-Shirts, für das Jubiläum, die sich Mitglieder bestellen können.

Jugendleiter Lukas Hollweck bestätigte diese erfreuliche Entwicklung, wonach bei jedem Trainingsabend alle Stände meist mit Jugendlichen belegt sind. „Da rührt sich richtig was“, lobte Hollweck. Weitere neue Interessenten von Jugendlichen zum Schießsport sind jederzeit willkommen, sagte Hollweck.

Auch von den sportlichen Ergebnissen her schaue es nicht schlecht aus, führte Kirzinger an. Insgesamt beteiligen sich derzeit vier Luftgewehr-Mannschaften an den Rundenwettkämpfen im Schützengau Altdorf-Neumarkt-Beilngries. Wie der Sportleiter weiter mitteilte, beteiligte er sich zusammen mit dem zweiten Schützenmeister Stefan Lehmeier in Reichertshofen an einem Mentaltraining das vom Schützengau angeboten wurde.

Laser-Gewehre für die Jugend

In diesem Jahr beteiligen die „Grafenbuch-Schützen“ am Gauschießen und Gaufestzug in Weidenwang. Ins „Auge“ fasst der Sportleiter mit seinen Jungschützen die Teilnahme am Landesschießen anlässlich des Oktoberfestes in München.

An mögliche Sponsoren appellierte Kirzinger, dass für vier Pressluft-Gewehre Wartungskosten mit dem Austausch von Kartuschen notwendig werden, die rund 800 Euro kosten. Außerdem sollte nach Meinung des Sportleiters für die Jugend ein Laser-Gewehr angeschafft werden.

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht