MyMz
Anzeige

Viele Spenden für Geflüchtete

Nach dem Feuer in der Velburger Flüchtlingsunterkunft sind viele Spenden aus der Bevölkerung zusammengekommen.

Man freute sich über zahlreiche Spenden. Foto: Anna-Lena Götz
Man freute sich über zahlreiche Spenden. Foto: Anna-Lena Götz Foto: Anna-Lena Götz

Velburg.Bürgermeister Schmid hat zusammen mit Alexander Vogt, Eigentümer des Rewe-Marktes, 19 Lebensmittelpakete organisiert. Zudem wurden mehrere Kinderwägen durch einen Aufruf auf der Facebook-Seite der Stadt von Bürgern gespendet. Der städtische Kindergarten Velburg hat für die Flüchtlingskinder Bastelutensilien organisiert. Andreas Münch, Leiter der Unterkunft, freute sich über die Unterstützung und bedankte sich herzlich bei allen Spendern. Viele der Bewohner haben bei dem Feuer ihren ganzen Besitz verloren. Das Haus ist momentan noch nicht wieder bewohnbar.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht