mz_logo

Region Neumarkt
Dienstag, 14. August 2018 24° 3

Sengenthal

Werner Hiltl ist 50 Jahre bei Holzammer

Vor 50 Jahren trat Werner Hiltl aus Unterrohrenstadt als Lehrling bei Paul Holzammer als Gießereimodellbauer seine Ausbildung an.

Die Geschäftsführer Wutz (l.) und Holzammer (r.) gratulierten. Foto: Meyer
Die Geschäftsführer Wutz (l.) und Holzammer (r.) gratulierten. Foto: Meyer

SENGENTHAL.Eine Entscheidung, die er bis heute noch nicht bereut habe, sagte er nun bei einer Feier im ASC-Sportheim. Dort wurde sein Arbeitsjubiläum begangen. Die Geschäftsführer Gabi Wutz und Matthias Holzammer freuten sich mit dem Werner, wie er in der Firma überall gerufen wird. Solche Jubiläen seien die Ausnahme, sagte Holzammer.

Dieser Beruf sei sehr vielseitig, sagte der Jubilar, der auch mit 3D-Zeichnungen bestens zurechtgekommen war. Eine Herausforderung, an die er sich gerne erinnert, war vor gut 30 Jahren ein Modell für einen wassergekühlten Zylinderkopf für einen Rennstall der Formel 1. Alles klappte einwandfrei. Da freue man sich schon, wenn dann der Rennstall auch gute Platzierungen abgeliefert habe, lachte Hiltl. Jetzt aber freut sich der Jubilar auf den „Unruhestand“ ab August. (nyr)

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht